Startseite » Fußball » Jugendfußball » A- Jugend: Erster Sieg in der Punktrunde!

A- Jugend: Erster Sieg in der Punktrunde!

SGM Neuenstadt  –  SG Bad Wimpfen     3:2

Endlich waren sie da! Die ersten drei Punkte im vierten Spiel der Runde wurden eingefahren. Nach einem super Pokalspiel unter der Woche und dem Erreichen des Achtelfinales, wollte man sich nun endlich auch in der Liga mit dem ersten Erfolg belohnen. Das Spiel begann etwas zerfahren, keine Mannschaft konnte sich wirklich ein Übergewicht erspielen und man kam auch nicht wirklich zu Torchancen. Jedoch bekamen wir nach einem schönen Spielzug über außen einen Elfmeter zugesprochen, den Kevin stramm und zielgenau zum 1:0 (10.Min) für uns verwandelte. Eigentlich bis dahin alles richtig gemacht. Leider fing dann alles an, wir schafften es nicht mehr einen geregelten und sauberen Spielaufbau zu gestalten, wir fingen teils unnötig an uns runter zu ziehen, ließen aus unerklärlichen Gründen die Köpfe hängen. Der Gast war lediglich gefährlich, wenn er mit hohen Bällen auf seinen Stürmer spielte. So auch in der 25. Minute, als einer dieser besagten hohen Bällen den Stürmer erreichte und zu meinem Verwundern wurde eine super Aktion von Hannes, als er dem Gegner den Ball abgrätschte, mit einem Elfmeter gegen uns bestraft. Diesen verwandelte der Gast zum 1:1. Weiter danach das gleiche Bild, wir spielten keinen sonderlich schönen Fußball, ließen dem Gegner zu viel Platz und zu viel Zeit , so war es in der 34. Min. soweit als wir den Ball nicht hinten raus bekamen und Bad Wimpfen dies dann eiskalt zum 1:2 ausnutzen konnte. Das war dann die erhoffte Kehrtwende, die Jungs fingen sich wieder und begannen wieder Ihr Spiel aufzuziehen, was auch schon in der 37. Min. nach einer Flanke, die im Strafraum mit Kevin einen Abnehmer zum 2:2 fand. In der zweiten Hälfte gab es nicht viel zu erwähnen da sich das meiste Spielgeschehen im Mittelfeld abspielte. Es wurde gekämpft und geackert. Kurz vor Ende des Spieles bekamen wir in der 75. Min. noch einen Freistoß aus guter Entfernung zum Tor, diesen Freistoß brachte Ruven scharf und präzise in Richtung 5-Meter-Raum wo Kevin „eiskalt“ seinen dritten Treffer verzeichnen konnte. 3:2! In der Folgezeit ließen wir keine Chancen mehr zu  und spielten das Spiel noch vollends herunter. Endlich der erste Sieg war da.

Fazit: Nicht die beste Leistung diese Runde, ein Unterschied wie Tag und Nacht zum Pokalspiel, dennoch war es der zweite Sieg in Folge und darauf muss und kann man aufbauen! Auch solche Spiele muss man erst einmal gewinnen! Das zeigt mir, dass die Moral und der Wille in der Mannschaft intakt sind!

Es spielten: Leonard Münter, Hannes Straub, Bene Bolch, Ruven Kratzmüller, Jonas Liebendörfer, Niklas Kuhne, Joni Scholl, Niklas Simpfendörfer, Marvin Kratzmüller, Mem Mehmeti, Kevin Wiesenberger, Cedric Franke, Roman Mark, Vale Schopf, Christoph Berger

Vorschau: Samstag, 14.10.2017 um 16:15 Uhr bei den A Junioren des TSV Untereisesheim

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*