Startseite » Fußball » Alte Herren » AH spielt Remis

AH spielt Remis

TSV Viktoria Stein – TSV Neuenstadt 3:3 (2:2)

Passend zu einem Derby gab es Schmuddelwetter, was sich natürlich auch auf
die Platzverhältnisse auf dem Nebenplatz in Stein auswirkte. Neuenstadt kam
besser in die Partie und erzielte recht früh, die bis dahin verdiente
Führung durch K.Schädel. Nach 20 guten Minuten gab es allerdings einen Bruch
im Neuenstädter Spiel und der Gastgeber erkämpfte sich mehr und mehr
Spielanteile. Ein Foulelfmeter und ein weiterer Treffer brachte die Viktoria
mit 2:1 in Front. Kurz vor der Pause traf erneut K.Schädel per Kopf zum 2:2
Halbzeitstand. Der zweite Durchgang war dann doch sehr zerfahren. Beide
Seiten hatten nun eine extrem hohe Fehlerquote. Gelungene Spielzüge gab es
jetzt nur noch vereinzelt. Eine Kombination davon nutzte A.Keilbach mit
einem strammen Schuss zum 3:2. Doch nur kurze Zeit später, sorgte ein
haarsträubender Fehler am eigenen Strafraum für das 3:3. In der Schlussphase
durfte man sich bei Torwart W.Herrmann bedanken, da er gleich zweimal stark
reagierte als der Gegner jeweils mutterseelenallein auf ihn zulief. Stark
begonnen, danach aber noch stärker abgebaut. Schiedsrichter Mall, hatte die
Partie jederzeit im Griff. Mit der Leistung wird es schwer, sich im Pokal am
18.11. zuhause gegen Obereisesheim für die nächste Runde zu qualifizieren.

Es spielten: W.Herrmann – T.Kobs – J.Karle – A.Keilbach – K.Schädel – F.Canta
– B.Friede – P.Oberhagemann – M.Thiele – T.Özdemir – A.Celen – U.Obertautsch –
E.Celik – J.Reinke

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*