Startseite » Basketball » Basketball » Basketballer mit 3. Sieg in Folge

Basketballer mit 3. Sieg in Folge

Derbysieg TSV Herren gegen Möckmühl

Am 1. Advent gab es das Derby TSV Neuenstadt gegen Spvgg Möckmühl. Unsere Pitbulls wollten unbedingt den dritten Sieg in Folge einfahren. Wie erwartet, kamen viele Zuschauer und durften ein gutes Spiel sehen.

Coach Kanbach musste seine Starting Five etwas umbauen, da ein paar Spieler fehlten. Trotzdem begann das Team wie die Feuerwehr. Man bewegte den Ball gut und kam dadurch immer wieder zu offenen Wurfchancen, die man eindrucksvoll nutzte. Mit Ablauf der Spieluhr traf David Zechel einen Megawurf zum 25:7 im 1. Viertel.

Im 2. Viertel wollte man weiter hart verteidigen. Leider ließ man immer wieder einige Offensivrebounds zu, so dass Möckmühl zu zweiten Wurfchancen kam und diese recht gut nutzten. In der Verteidigung versuchte man noch aggressiver zu sein und presste sogar über das ganze Spielfeld an. Dadurch konnte man den ein oder anderen Ballverlust bei den Möckmühlern verursachen. Somit ging man verdient 38:17 in die Pause.

In der 2. Halbzeit wollte man noch weiter Druck machen, leider kam es anders. Die Möckmühler gaben zum Beginn der zweiten Halbzeit richtig Gas. Sie hatten ja auch nichts mehr zu verlieren. Dies verunsicherte die junge Neuenstädter Mannschaft und der Vorsprung schmelzte dahin. Trotzdem ließ niemand den Kopf hängen, somit konnte man zum Ende des 3. Viertels einen 12-Punkte-Vorsprung retten mit 46 zu 34.

Ein Krimi begann im 4. Viertel: die Möckmühler kamen immer wieder heran. Zwischenzeitlich war der Vorsprung auf 6 Punkte geschmolzen, aber es wurde nicht aufgegeben, sondern weiter hart verteidigt und vorne die Lücke gesucht. Am Ende konnte man den dritten Sieg in Folge verbuchen mit dem Endstand 56 zu 49.

Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel, das einem Derby würdig war. Coach Kanbach nach dem Spiel: „ich bin stolz auf unser Team, wir konnten den dritten Sieg in Folge verbuchen. Das zählt. In der 1. Halbzeit haben wir super gespielt. Darauf werden wir aufbauen!“

Es spielten: Anselm S. (5), Bader S. (0), Galus O. (2), Grzenda M. (10), Heider N. (2), Jaksch T. (0), Kamic N. (0), Knaack T. (6), Krause T. (2), Mörsch C. (18), Zechel D. (11)

Vorschau:

So 10.12.17, 13:00 Uhr: Herren Auswärtsspiel gegen BG Remseck im Lise-Meitner-Gymnasium,

Di 12.12.17, 20:30 Uhr: Herren Bezirkspokal auswärts gegen Hellas Esslingen, Sporthalle Zentrum Zell, Alleenstr. 1, 73730 Esslingen-Zell,

Mi 20.12.17 ab 18:30 Uhr Weihnachtsfeier Abt. Basketball im TSV Sportheim.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*