Startseite » Basketball » Basketball » Basketballer mit Auftaktniederlage

Basketballer mit Auftaktniederlage

Fehlstart zum Saisonauftakt am 15.10.17 gegen Crailsheim Merlins
Im ersten Spiel der Saison legten die Pitbulls einen klassischen Fehlstart hin und verloren zu Hause mit 35 zu 59 gegen Crailsheim.
Im ersten Viertel konnte man die ersten 7 Minuten noch ausgeglichen gestalten, man traf die ersten Würfe von der 3er Linie und verteidigte hart. Leider musste man immer wieder Rebounds abgeben, die Crailsheim für zweite Wurfchancen nutzen konnte. So verlor man das erste Viertel mit 8 zu 15.
Im zweiten Viertel leiste man sich viel zu viele Ballverluste, die nichts mit der Verteidigung der Crailsheimer zu tun hatte, sondern nur der Unkonzentriertheit der unserer Basketballer geschuldet war. In der Verteidigung spielte man weiter gut und somit konnte das 2. Viertel ausgeglichen gestaltet werden.
Zur Halbzeit Stand es 18 zu 25 für die Crailsheimer. Defensiv konnte sich das sehen lassen, aber Offensiv war dies eine ganz schwache Nummer unseres Teams.
Man wollte einiges ändern in der zweiten Halbzeit und sprach die Fehler wie Ballverluste und die wenige Bewegung in der Offensive an. Leider startete man nicht wie erhofft in die 2.Halbzeit, weil der Gegner seine Größenvorteile besonders am Korb zu nutzen wusste und man nicht dagegen halten konnte.
Offene Würfe fielen nicht, egal ob Sie direkt am Korb abgegeben wurden oder von jenseits der 3er Linie.
Somit verlor man zurecht mit 35 zu 59.
Das ganze Team inklusive Trainer haben noch viel Arbeit vor sich, um die heutigen Schwächen in der Offensive deutlich zu verbessern. Denn mit solch einer Leistung kann man keine Spiele gewinnen.
Es spielten: Bernerth D., Heider N., Bader S. (5), Kamic N. (3), Jacksch T. (5), Krause T. (2), Knaack T. (12), Zechel D., Mörsch C. (3), Grzenda M. (5), Strobel J.,
Vorschau:
So 22.10.17, 14:30 Uhr: Herren Auswärtsspiel gegen TSV Ingelfingen in der
Heinrich-Ehrmjann-Halle, Sportzentrum Ingelfingen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*