Startseite » Fußball » Jugendfußball » D-Junioren verlieren in Neckarsulm

D-Junioren verlieren in Neckarsulm

D- Junioren

Neckarsulmer Sport Union II –  TSV  Neuenstadt         6:1

 

Am vergangen Samstag waren wir zu Gast bei der Neckarsulmer Sport Union. Mit dem Wissen im Nacken, dass diese Mannschaft ihre beiden Spiele zuvor jeweils sehr deutlich gewonnen hatte ging man schon mit großem Respekt in die Partie. Ziemlich zurückhaltend und abwartend packte man die Zweikämpfe an und ließ den Gegner von Beginn an ihr Spiel aufziehen. So kam es, dass es schon nach drei Minuten das erste Mal im Tor des TSV rappelte. Bereits nach 10 Minuten stand es 0:2. Dann endlich konnte sich Neuenstadt anschließend im Mittelfeld durchsetzen und den Ball erkämpfen. Durch ein entschlossenes Pressing nach vorne und eine sehr schöne Flanke von Torben, die vom Gegner ins Tor abprallte, gelang dem TSV der Anschlusstreffer. Dadurch keimte so etwas wie Hoffnung auf. Aber Neckarsulm antwortete prompt mit den Toren drei und vier. Der Halbzeitstand lautete also 1:4. Die Zuschauer befürchteten das Schlimmste, denn sogleich nach dem Wiederanpfiff kassierte man die nächsten beiden Tore zum 1:6. Die letzten 20 Minuten sah das Geschehen dann allerdings anders aus: Die Neuenstadter Spieler hatten sich nun auf dem für sie schwer zu spielenden Kunstrasen eingespielt und trauten sich dadurch, näher an den Gegner zu gehen und härter in die Zweikämpfe. Es gab mehrere gute Aktionen und Torchancen, die aber leider nicht zum Torerfolg führten. Das Ergebnis geht völlig in Ordnung, der Gegner war an diesem Tag einfach besser.

Nun bleibt zu hoffen, dass das Heimspiel gegen die TG Böckingen am Samstag, den 22.04.17 um 13.00 Uhr wieder besser für uns läuft.

Für den TSV Neuenstadt spielten: Jason Miller (TW), Torben Fritz, Zoé Heinemann, Luca Glöggl, Moritz Seebold, Belay Lesch, Max Edelmann, Ron Grau,  Emirhan Yilmaz und Denis Belsch.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*