Startseite » Fußball » Jugendfußball » F1: Hallenturnier in Neuenstadt

F1: Hallenturnier in Neuenstadt

  1. WFV Hallenrunde der F1-Jugend in der Helmbundhalle vor Ort

Nach nur einer Trainingseinheit in der beginnenden Hallensaison mussten unsere Junioren der F1 ihr erstes Hallenturnier zu Hause bestreiten als Gastgeber. Die Gegner hießen diesmal Spvgg Oedheim, FC Möckmühl, TSV Hardthausen, TSV Herbolzheim und der TSV Brettach. Die Jungs gingen mit gemischten Gefühlen in die erste Spielbegegnung. Die ersten sieben Minuten wurden auch gute Spielzüge herausgearbeitet, leider konnten sie nicht verwertet werden. Man bemerkte die Anspannung unserer Jungs. 40 Sekunden vor Schluss erzielt der Gegner durch einen Abwehrfehler den Siegestreffer zum Endstand von 0:1. Mit dieser Anspannung konnte man nicht in die nächste Partie starten, ein taktischer Trick musste her. Wir schalteten die Angriffsspitze durch eine gezielte Manndeckung aus, so dass ihre Pässe unterbunden wurden. Minutenlang spielten wir sie mürbe, bis sich Fehler bei der gegnerischen Mannschaft einschlichen und wir das zu unserem Vorteil nutzen konnten. Durch einen schnellen, weit eingeschossenen Pass auf unseren Stürmer und mit einer sehr guten Ballannahme konnten wir mit 1:0 in Führung gehen. Das war gleichzeitig der Spielendstand. Nach kurzer Freude konnte man nicht an ausruhen denken, denn man hatte noch eine Rechnung mit dem nächsten Gegner aus der letzten unfairen Spielbegegnung zu begleichen. Es wurde hart gekämpft und wir gerieten nach 2 Minuten mit 0:1 in Rückstand. Durch einen Pass von rechts in die Mitte konnten wir auf 1:1 ausgleichen. Ein paar Minuten später wurde ein Pass an der Mittellinie abgefangen und durch einen starken Sprint mit dem 2:1 belohnt. In der Schlussphase dieser Partie konnte unser Keeper durch einen grandiosen Einsatz noch den Ausgleich des Gegners verhindern, so dass wir diese Partie mit 2:1 gewannen. Die Revanche war damit geglückt durch den Einsatz aller Spieler. In der nächsten Partie wurde überwiegend vor dem Tor des Gegners gespielt, es war endlich mal ein leichteres Spiel hier für unseren Torhüter und unsere Feldspieler. Endstand der Partie 2:0 für uns. In der letzten Partie merkte man schon die Erschöpfung, da es Schlag auf Schlag in diesem Turnier zuging. Durch einen Eckball gerieten wir 1:0 in Rückstand, nach einem Torwartfehler konnten wir ein durch ein klasse Tor den 1:1 Ausgleichstreffer schießen. Danach wurde auf das gegnerische Tor geschossen. Aber leider fehlte ein wenig Glück um den Siegestreffer zu erzielen, somit blieb es beim 1:1 Endstand. Alles in allem ein gelungener Auftakt zur Hallensaisonrunde. Ein Dankeschön von uns Trainern an unsere Eltern die sich für unsere Jungs so toll engagieren. Weiter so NEUENSTÄDTER JUNGS! Eure Trainer Udo, Kim und Dario.

Es spielten für den TSV Neuenstadt:

Elias Monaci (Torspieler), Niklas Schepperle (1 Tor), Tom Denninger, Paul Schneider, Marcel Nizola (1 Tor), Florent Avdiu, Nuno Monteiro (1 Tor), Luca Altrieth (3 Tore), Theo Spriegel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*