Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: F1- Jugend: Spieltag in Willsbach

Fußball: F1- Jugend: Spieltag in Willsbach

Zu unserem 2. Spieltag,  bei stark bewölktem Wetter, ging es diesmal zum TSV Willsbach. Das erste Spiel bestritten wir gegen unseren Ortsnachbarn Spvgg Ödheim die gewillt waren gegen unsere Jungs zu gewinnen dies machte sich am Endergebins bemerkbar. Es ging gleich rasant los die Tore und Chancen fielen auf beiden Seiten so dass unsere Jungs ein 2:4 Rückstand verzeichnen mussten aber dies sollte noch nicht der Endstand sein und sie kämpften weiter bis zum Schlusspfiff so dass wir mit einem 4:4  vom Platz gingen. Der Nächste Gegner war TSV Ellhofen lange dominierten und führten wir 1:0 leider durch eine kleine Unaufmerksamkeit erzielte sie in den letzten 30 Sekunden vor Schluss noch den Ausgleichstreffer zum Endstand von 1:1. Zwischenzeitlich klärte sich der Himmel und tolles Spielwetter erstrahlte. Das lies unser Coach Markus auch unsere Jungs spüren und spornte sie an um ein Sieg nach Hause zu holen. FC Obersulm soll es jetzt sein, diesen Gegner kannte man schon. Der Druck nach vorne und der Spielfluss war da so dass das erste Tor nicht lange auf sich warten ließ. Aber Obersulm suchte auch das Spiel nach vorne und wir unsere Verteidigung stärken mussten. Durch diese Konsequenz und Verstärkung ermöglichte sich ein Spielzug durch die Mitte das zum Endstandergebnis von 2:0 führte. Sichtlich gestärkt durch dieses Ergebnis ging man in die nächste Partie TSV Lehrensteinsfeld. Die Führung erspielten wir schnell mit 2:0 aber wir ließen auch zu das der Gegner uns auskonterte und er glich  seinerseits auf 2:2. Trotz massivem Druck und 2 gut vergeben Chancen kam es leider wie es kommen musste, durch einen Abwehrfehler und einem Doppelpass des Gegners erspielten sie sich den Sieg zum 2:3. Die erste knappe Niederlage war da. Entmutigt? Fehlanzeige! Mit dem letzten Spiel wollten es sich unsere Jungs noch einmal beweisen das sie es schaffen ein Sieg nach Hause zu holen. Wir gingen auch hier wieder in Führung, mit einem schnellen Spiel nach vorne und viel schön herausgespielten Torchancen war das Glück nicht auf unserer Seite, so dass wir auch hier ein Gegentreffer kassieren mussten. Die letzten 2 Schüsse auf das Gegentor erbrachte leider nicht den gewünschten Sieg, aber dafür ein Unentschieden von 1:1.

Die Erkenntnis die wir an diesem Tag erhielten zeigte uns, das unsere Jungs sehr gut zusammenspielen, zur einer Mannschaft zusammengewachsen sind, auch Ausfälle von Spielern gut kompensieren können und das umsetzen was trainiert wird. Die Endergebnisse sprechen für sich!

Ein großes Dankeschön geht diesmal an unseren Coach Markus Schepperle, der es sicher nicht leicht hatte aber alles an diesem Tag richtig gemacht hat!

Ein Dankeschön auch an unsere Verteidigern und Torspieler, die einen sehr großen Beitrag leisten um solche Spielstände erst zu ermöglichen.

Es Spielten: Elias Monaci (Torspieler), Niklas Schepperle (3 Tore), Marcel Nizola, Florent Avdiu (1 Tor), Theo Spriegel, Tom Denninger, Luca Altrieth (6 Tore)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*