Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball SGM B- Jugend: Knappe Heimpleite

Fußball SGM B- Jugend: Knappe Heimpleite

Neckarsulmer Sport-Union II – SGM Neuenstadt     2:1

In einem Spiel das keinen Sieger verdient hätte, setzte sich Neckarsulm glücklich mit 2:1 durch.

Nach dem starken Auftritt  am Mittwoch in der Pokalrunde dachte man, Neuenstadt fährt mit dem nötigen Selbstvertrauen nach Neckarsulm, doch leider wurden die Erwartungen nicht erfüllt. Nach dem Anpfiff übernahm Neckarsulm das Spiel, drückte Neuenstadt in die eigene Hälfte und erkämpfte sich eine Chance nach der anderen. Anstatt nun robuster zu agieren und auch mal mit langen Bällen für Entlastung zu sorgen, versuchte man das Spiel von hinten aufzubauen, Neckarsulm störte den Ballführenden jedoch sofort mit zwei drei Mann und zwang ihn so zu Fehlpässen. In der 39. Min kam es dann wie es kommen musste, 1:0 für Neckarsulm. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Vier Minuten nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit erhöhte Neckarsulm zum 2:0. Wer nun dachte das Spiel kann man abhacken, wurde eines besseren belehrt. Nun nahm Neuenstadt das Spiel in die Hand und erspielten sich eine Torchance nach der anderen. In der 53. Min wurde man auch belohnt, es viel der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Nico Glaner. Und weiter ging es, Neuenstadt drückte weiter auf den Ausgleich, konnte aber beste Chancen nicht im Tor unterbringen. Nach 80 Min. der Abpfiff, die Zuschauer sahen zwei Halbzeiten die unterschiedlicher nicht sein konnten.

Das nächste Spiel findet am 7.10. 10:30Uhr in Kochertürn gegen die SGM Dahenfeld/Oedheim statt.

 

Gespielt haben: Niklas Glöggl, Nico Altrieth, Christian Heuser, Niklas Straub, Nick Wirth, Marvin Sieger, Janos Karle, Nico Schenk, Nico Glaner, Tobias Haldenwanger, Leon Schäfter, Erik Friedle, Jacob von Olnhausen, Jannik Liebendörfer, Justin Knappik

 

  • Tore: 1:0   Spieler Nr. 13
  • 2:0    Sükrü Savur
  • 2: 1   Nico Glaner

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*