Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: SGM B- Jugend: Knapper, aber verdienter Sieg

Fußball: SGM B- Jugend: Knapper, aber verdienter Sieg

SGM Neuenstadt  –   SGM Obersulm I     5:4

Ein Spiel das den Zuschauern Nerven abverlangte.

Die erste Spielminute, ein langer Ball über die Abwehr aus der Hälfte von Obersulm, ein schneller Stürmer, der unserer Abwehr davon rannte, ein Schuss, ein Tor, eins zu null für Obersulm.  Doch das sollte nicht das letzte Mal sein, in der unsere Abwehr schlecht aussah. So langsam kamen wir ins Spiel und erspielten uns einige gute Chancen, was dann auch in der 11 Min. belohnt wurde, das 1:1 durch Janos. K.. In der 14 Min, der Ball wird in den 16er von Obersulm kombiniert, landet bei Nico S, der hat kein Problem den Ball im Tor unterzubringen, 1:2. Nun stand unsere Abwehr wieder im Mittelpunkt, anstatt den Gegner energisch zu attackieren, den Ball auch mal in den Nachthimmel zu schießen, baut man den Gegner durch Abspielfehler auf. Dieser drückte nun auf den Ausgleich, was dann auch in der 20 Min geschah. Nun ging das Spiel hin und her, 27. Min Schuss Neuenstadt, vorbei. 36. Min Lupfer über Niklas G. Latte, Torchancen auf beiden Seiten, doch es blieb bis zur Halbzeit beim 2:2.

Anpfiff zur zweiten Halbzeit, Neuenstadt kam gut ins Spiel. Wieder wird der Ball schön nach vorne gespielt, Nico S. bekommt ihn und schießt ihn aus 15 Metern aufs Tor, Treffer 2:3 47 Min. Dann die 53 Min ein schöner Angriff über links, die Flanke bekommt Marvin S. auf den Fuß, zieht ab und es steht 2:4 für Neuenstadt. Jetzt den Sieg ruhig nach Hause bringen. Von wegen, heute nicht. Eine Minute später, eine Flanke in den Fünf-Meter-Raum, eine Missglückte Kopfballabwehr vor die Füße des Gegners, dieser kann sich aus acht Meter das Eck aussuchen, 3:4. Und es ging weiter, 56 Min, ein langer, hoher Ball in unseren Sechzehner, die Abwehr inklusive Torwart unterlaufen den Ball, dieser fällt dem Gegner vor die Füße, 4:4. 60 Sek Später, Freistoß für Neuenstadt an der Strafraumgrenze. Nico S. legt sich den Ball bereit, schießt, der Ball fliegt unhaltbar, rechts oben, zum 4:5 ins Tor. Das Spiel ging weiter hin und her wobei sich Neuenstadt die besseren Torchancen erspielte, doch es kam nichts Zählbares mehr heraus. Ein verdienter, knapper Sieg, der wie in der Einleitung erwähnt nichts für schwache Nerven war.

 

Das nächste Spiel findet am 14.10. 10:30Uhr in Neulautern gegen die SGM Wüstenrot statt.

 

Gespielt haben: Niklas Glöggl, Christian Heuser, Erik Friedle, Tobias Haldenwanger , Nick Wirth, Jacob von Olnhausen, Marvin Sieger, Janos Karle, Nico Schenk, Nico Glaner, Jannik Liebendörfer, Leon Schäfter, Justin Knappik, Damian Juric

  • Tore: 1:0  Tom Fellger
  • 1:1  Janos Karle
  • 1:2  Nico Schenk
  • 2:2  Tom Fellger
  • 2:3  Nico Schenk
  •   2:4  Marvin Sieger
  • 3:4  Bledion Rexhepi
  • 4  Tom Fellger
  • 4:5  Nico Schenk

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*