Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: SGM B- Jugend: Meisterliches Entscheidungsspiel!
Fußball: SGM B- Jugend: Meisterliches Entscheidungsspiel!

Fußball: SGM B- Jugend: Meisterliches Entscheidungsspiel!

Mittwoch 20.06.2018

SGM Neuenstadt – SGM Obersulm I  5:2 (2:1)

Es war angerichtet auf dem Sportgelände in Kochertürn: Strahlender Sonnenschein, auch am Abend noch sommerliche Temperaturen, ein frisch gepflegter Rasen, eine Sportheimterasse mit toller WM Atmosphäre, ein neuer hochwertiger Spielball, sowie eine für B-Jugend-Verhältnisse überragende Zuschauer Kulisse aus allen Neuenstädter Ortsteilen. Es war angerichtet um Großes zu erreichen. Das dritte und alles entscheidende Aufeinandertreffen der beiden punktgleichen Mannschaften zum Entscheidungsspiel um nichts Geringeres als die Meisterschaft konnte beginnen.

Zum Start konnten unsere Kicker eine gewisse Nervosität nicht verleugnen. Obersulm drückte sofort  mit Elan in unsere Hälfte. Unser Mann im Tor Fabian Fritz, musste sofort sein ganzes Können zeigen und einen Schuss über rechts aus Spitzen oberen Winkel kratzen (2.). Beim anschließenden Eckball rettet uns nach Kopfball die Latte (3.). Nach nur einem einzigen eigenen Entlastungsangriff war es dann auch passiert. Auf einen unnötigen Ballverlust im Mittelfeld, einem schnellen Konter, rutsche die Kugel durch unsere Abwehrkette und Obersulm vollendete zum 0:1 (9.). Einmal komplett durch geschüttelt ließ die Antwort jedoch nicht lange auf sich warten. Christian Heuser spielte über die rechte Seite einen genialen Ball in die Tiefe, Nico Schenk nahm dankend an, umkurvte noch einen Abwehrspieler und schoss zum 1:1 Ausgleich ein (13.). Was für eine Anfangsphase, beide Teams schlossen nahtlos am hochklassigen Match zehn Tage zuvor an gleicher Stelle an. Weiter ging es etwas bedächtiger, wobei Neuenstadt sich nach und nach ein Übergewicht erspielte. Erneut sehr schön aus der Defensive gespielt, dieses Mal von Hannes Dehn, legte Nico Schenk dieses Mal auf Cedric Dell nach rechts ab, der ließ sich nicht zweimal bitten und erzielte freigelaufen die 2:1 Führung noch vor der Pause (38.).

Nach dem Seitenwechsel wurde es erneut turbulent. Mit einer ausgesprochen gelungenen Direktabnahme aus zwanzig Metern, gelang Obersulm der schnelle Ausgleich zum 2:2 (43.). Deren nächster Torschuss musste Fabian Fritz erneut noch einmal mit einer ganz großen Parade entschärfen (46.). Beim daraus entstehenden direkten Gegenangriff, fackelte Jonas Bauer nach einen Abpraller nicht lange und erzielte von der Strafraumgrenze aus flach die so wichtige und umjubelte erneute Führung zum 3:2 (47.). Dieser wiederholt schnelle Gegenschlag hatte Signalcharakter. Zudem zeigte die kräftezehrende Begegnung bei noch beachtlichen Temperaturen Wirkung. Die Gäste konnten den Schalter nun nicht mehr umlegen. Die heimische SGM besaß die Kontrolle, ließ die Kugel weiter laufen und konnte somit weiter nachlegen. Mit einem Lupfer über den Gegenspieler auf der rechten Strafraumseite und anschließendem sensationellen Volleyschuss ins lange Eck, ließ Luca Schirmbrand die große Fangemeinde entzücken und stellte mit dem 4:2 die Zeichen endgültig auf Sieg (61.). Erneut Luca Schirmbrand markierte wenig später mit einem Flachschuss und einem indisponierten Gästekeeper sogar noch das 5:2 (66.). Damit war das Ding durch, der Rest war dann nur noch das Genießen der letzten Spielminuten einer langen, spannenden und so erfolgreichen Saison. Als der souverän leitende Schiedsrichter um 20.35 Uhr pünktlich Abpfiff war es amtlich. Mit einem verdienten 5:2- Erfolg gewann die B-Jugend der SGM Neuenstadt nach furioser Aufholjagd in den letzten Wochen die Meisterschaft. Staffelleiter Bernhard Nied übergab Spielführer Dominic Grau unmittelbar nach Spielende feierlich den Verbandswimpel. Es wurde somit Großes erreicht und mit übergestreiften Meister-T-Shirts und einem gegen die Kickstiefel eingetauschten Getränkestiefel konnte die Sieger-Fete beginnen. Das Erfolgstrainer Duo Dirk Gläske und Nico Zucknick ist zu Recht stolz auf einen spielstarken, sehr ausgeglichenen gesamten Kader, den zudem ein außerordentlicher Zusammenhalt auszeichnet. Für Coach Zucknick war es der emotionale Abschied in eine Trainerpause, nachdem er einen Großteil der Mannschaft bereits seit der D-Jugend betreut und geformt hat. Das gesamte Team bedankt sich letztlich bei allen Eltern und Fans, Torwarttrainer Jürgen Schenk, dem Platzwart Roland Strejc, den Jugendleitern sowie allen ehrenamtlichen Helfern der Vereine, allen Sponsoren und explizit der Firma Sportshop Lumpp für den tollen neuen Spielball.

B-Jugend Meister 2018:

Hintere Reihe: Nico Schenk, Tobias Haldenwanger, Bryan Englert, Jonas Bauer, Peter Möhle, Hannes Dehn, Chritian Heuser, Nils Schmelcher, Nico Glaner, Max Haldenwanger, Cedric Dell, Roman Mark, Dirk Gläske, Nico Zucknick.

Vordere Reihe: Nico Altrieth, Jonathan Scholl, Nick Wirth, Dominik Grau, Fabian Fritz, Luca Nagel, Luca Schirmbrand.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*