Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: SGM B- Jugend: Verdienter Auswärtssieg

Fußball: SGM B- Jugend: Verdienter Auswärtssieg

Sonntag 03.06.2018

SGM Erlenbach/Binswangen – SGM Neuenstadt   1:2 (0:0)

Bei bestem Sommerwetter entschieden sich die Gastgeber zur allgemeinen Freude gegen das angekündigte Kunstspielfeld und für das gepflegte Rasengeläuf in Erlenbach. Nach den Wochen der Pfingstferien startete unser Team mit viel Elan und bestimmte das Geschehen weitestgehend. Die Feldüberlegenheit konnte allerdings nicht in eine entsprechende Anzahl zwingender Torchancen gewandelt werden. Zu oft fehlte im Abspiel und Abschluss die letzte Konsequenz. Bezeichnend war die beste Möglichkeit der ersten Halbzeit, ein von der Heimelf schlecht geklärter Ball, den Jonathan Scholl direkt mit dem rechten Außenrist abnahm, jedoch am rechten Außenpfosten scheiterte (14.).

Trotz der am Vormittag schon beachtlichen Temperaturen, nahm das Spiel in der zweiten Hälfte richtig Fahrt auf. In einer ersten Schrecksekunde musste Torspieler Fabian Fritz einen gefährlichen Flachschuss gekonnt parieren (41.). Im Gegenzug ließ Luca Schirmbrand mit einem Heber aufhorchen, der nur knapp das Ziel verfehlte (42.). Nico Schenk scheiterte zunächst mit einem guten Abschluss am Heimkeeper (44.), machte es aber wenige Augenblicke herausragend, als er die Kugel aus zwanzig Metern unhaltbar zur 0:1 Führung in den Winkel fabrizierte (46.). Erlenbach versuchte mit seinen an diesem Tag begrenzten Mitteln zu wehren und wurden nach einem bösen Schnitzer in unserer sonst gut stehenden Defensive überraschend mit dem 1:1 belohnt (58.). Mit Wille und Moral puschte sich Neuenstadt im Anschluss jedoch noch einmal entscheidend. Als sich Bryan Englert über rechts durchtankte, das Leder Luca Nagel zuschieben konnte, sorgte dieser mit einem schönen Flachschuss für die erneute 1:2 Führung (64.). Die Schlussphase war spannend, teilweise hektisch. Mit etwas mehr Konzentration in einigen Kontersituationen wäre die Entscheidung zu unseren Gunsten früher möglich gewesen. Am Ende blieb es nach achtzig Minuten mit einer guten Mannschaftsleistung beim verdienten 1:2 Auswärtssieg.

Es spielten: Fabian Fritz (TS), Nico Schenk, Hannes Dehn, Dominik Grau, Luca Schirmbrand, Nico Glaner, Bryan Englert, Nico Altrieth, Christian Heuser, Jonathan Scholl, Luca Nagel, Max Haldenwanger, Jonas Bauer , Nick Wirth und Tobias Haldenwanger.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*