Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: SGM D1- Jugend: Unnötige Niederlage bei Türkspor

Fußball: SGM D1- Jugend: Unnötige Niederlage bei Türkspor

Gut gelaunt und voller Elan wollten wir den Aufwärtstrend am heutigen Samstag in Neckarsulm bestätigen. Schon nach vier Minuten allerdings sollten wir in Rückstand geraten. Wir fanden nur sehr langsam ins Spiel. Gehemmt vom frühen Rückstand und äußerst strittigen Schiedsrichterentscheidungen kam wenig Spielfluss zustande. Mittelfeldgeplänkel, Abspielfehler und viel „Zufälliges“ beider Teams prägten die erste Halbzeit. Nach Wiederanpfiff versuchten wir es besser zu machen und unsere Möglichkeiten effektiver zu nützen. Jedoch hatte der Schiri seine Pfeife am heutigen Nachmittag ausschließlich zum „Abseits“ pfeifen genutzt. Mindestens 10mal wurden vielversprechende Angriffsbemühungen unsererseits durch den Schiedsrichter abgepfiffen. Auf der Gegenseite entschied der „unparteiische“ Schiri plötzlich auf Handelfmeter?! Für Türkspor natürlich ein idealer Zeitpunkt um auf 2:0 zu erhöhen. Die aufgeheizte Stimmung und die ständigen Unterbrechungen ließen keinen Spielfluss mehr zu. Türkspor verteidigte nun mit Mann und Maus, brachte alle Feldspieler hinter den Ball und ließ uns anrennen. Leider resultierte in der Folgezeit, aus zwei sehr guten Möglichkeiten nichts Zählbares mehr. Somit mussten wir mit leeren Händen aus NSU abreisen.

Dabei waren:

Daniel Retter(TS),Moritz Seebold, Denis Belsch, Silas Franke, Patrick Bayr, Matteo Haas, Tom Laurinat,

Lake Schmid, Jonathan von Olnhausen, Jan Martines

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*