Startseite » Fußball » F-Junioren » Spielberichte F1
Spielberichte F1

Spielberichte F1

Spieltag der F1-Jugend vor heimischen Publikum bei 23 Grad

Es war wieder soweit, die F1-Jugend Mannschaft empfing zuhause bei sommerlichen Temperaturen die SGM Neudenau, TSV Hardthausen, Neckarsulmer Sport Union, VFL Eberstadt sowie den TSV Weinsberg in dieser Reihenfolge. Die Jungs hatten schon zu Spielbeginn ersichtlich Spaß und gingen sehr hochmotiviert in das erste Spiel. Die Laufbereitschaft und den Siegeswille vor Augen erkämpften sich unsere Jungs die Bälle und gingen nach einer gefühlten langen Ewigkeit mit 1:0 in Führung. Dieses Ergebnis zu halten war das Ziel so dass immer nach vorne mit Druck gespielt wurde. Endstand 1:0. Im zweiten Spiel gegen den TSV Hardthausen verloren wir 0:7 ohne Kommentar! Gegen die Neckarsulmer Sport Union wurden die Bälle erkämpft und aus der Distanz auf das Tor geschossen so das sich Möglichkeiten ergaben um mit einem starken Endergebnis von 3:1 für sich zu entscheiden. In der nächsten Begegnung 5 Sekunden nach Anpfiff gegen VFL Eberstadt führten wir mit 1:0 der Überraschungsmoment war auf unserer Seite, leider fehlte uns ein wenig Glück um die herausgespielten Chancen zu verwerten, wir verloren nach einem stark umkämpften Spiel mit 1:2. Unsere „Wilden Kerle“ gingen ins letzte Spiel gegen den TSV Weinsberg. Es wurde versucht viel über die Seite zu spielen und zu flanken mit tollen Torchancen die sie Schlussendlich zu einem 3:1 Sieg für sich verwandelten. Nachdem Schlusspfiff sah man erschöpfte aber glückliche Kinder bei so einem tollem Wetter jubeln. Das ist Fußball!

Unser erstes Dankeschön geht an die Eltern, da es ohne euren Einsatz nicht machbar wäre, unser zweites Dankeschön an die F1-Jugendkinder, für den tollen Spieleinsatz und unser drittes Dankeschön geht an das Orga- und Trainerteam, die mit dem „Drumherum“ beschäftigt waren!

Eure Trainer Udo, Kim und Dario

Es spielten: Elias Monaci (Torspieler), Hugo Joos (Torspieler), Niklas Schepperle (2 Tore), Noel Otremba, Florent Avdiu, Nuno Monteiro (2 Tore), Paul Schneider, Luca Altrieth (2Tore), Theo Spriegel, Marcel Nizola (2Tore), Jakob Volpe

 

WFV Spieltag F1-Jugend bei den Sportfreunden in Untergriesheim

Es war soweit, nach einer langen Sommerpause fuhren wir nach Untergriesheim zum ersten Spieltag der Saison. In unserer 1. Spielbegegnung trafen wir auf Bekannte, dem SPVGG Ödheim das wir leider mit 1:3 verloren, man merkte die Anspannung unserer Jungs. Es wurde viel Druck ausgeübt so dass wir einfach nicht zu unserem Spiel fanden. Leider zog sich diese Anspannung auch im 2. Spiel gegen den SGM Neudenau/Siglingen fort. Obwohl wir einige Torchancen uns in diesem Spiel erarbeiteten fehlte uns ein bisschen Glück somit verloren wir auch dieses Spiel mit 1:3. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es dann zum nächsten Gegner, die Heimmannschaft Spfr Untergriesheim. Die Umstellung in der Mannschaft zeigte Wirkung so dass unsere Jungs die Kontrolle über das ganze Spiel hatten und mit 4:0 vom Platz gingen. Mit dieser gewonnen Stärke trafen wir im 5. Spiel auf den VFL Obereisesheim. Dies wurde sehr hart umkämpft, Torchancen herausgearbeitet und verwertet. Was man hier sehr gut beobachten konnte war der Wille zu siegen, so dass man vor Zweikämpfen nicht scheute und sehr uneigennützig zu tollen Spielzüge kam. Der Druck nach vorne ohne dass der Gegner zum Schuss kam war der Plan, so dass wir dieses Spiel mit 3:2 zu unseren Gunsten verbuchen konnten. Mit der Freude gegen eine der „Starken Mannschaft“ gewonnen zu haben starteten wir ins letzte Spiel gegen den TSV Brettach. Es wurde sehr viel kombiniert und Bälle erobert genauso stark verteidigt, es war nur noch die Frage wie hoch unsere Jungs gewinnen würden, letztendlich wurden sie mit einem 5:1 Sieg belohnt. An dieser Stelle möchte ich ein ganz großes Lob aussprechen an unsere Jungs die nicht nur schöne Tore erzielten sondern auch klasse vorbereitet haben und Spitzenmäßig verteidigten. Macht weiter so wir sind stolz auf euch. Eure Trainer Udo, Kim und Dario.

Am Start waren:

Elias (Torspieler), Niklas (5 Tore), Lian, Florent (2 Tore), Nuno (3 Tore), Marcel (1 Tor), Luca (3 Tore), Theo

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*