Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball/F1- Jugend: Hallenmasters in Öhringen

Fußball/F1- Jugend: Hallenmasters in Öhringen

13.01.2018 

Zu Gast war unsere F1-Jugend beim TSG Öhringen in der Hohenlohe-Sporthalle zum Hallenmaster 2018 eingeladen. Es wurde in 2 Gruppen mit Platzierungen gespielt. Dass es kein Selbstläufer wird, wussten wir von Anfang an, so dass wir uns auf ein anstrengendes Turnier einstellten. Wir bestritten das Turnier in der Gruppe A gegen den SV Leingarten, SC Michelbach am Wald, TSV Neuenstein1 und den TSG Öhringen1. Wir starteten gegen Leingarten. Es war letztendlich ein ausgeglichenes Spiel. In der mittleren Spielphase hatte der Gegner sein Druck erhöht so dass unser Torspieler sein Können unter Beweis stellen musste und dies nicht nur einmal. Zur Schlussphase kamen wir zum Zug und hatten sehr gute Torchancen nur leider fehlte uns ein wenig Glück. So stand es am Ende wohlverdient 0:0 und den 1. Punkt konnten wir mitnehmen. Als nächsten Gegner hatten wir SC Michelbach am Wald. Die Chancen waren da, leider konnten wir hier unseren letzten Pass auf das Tor nicht bringen. So blieb es hier beim Endstand von 0:0. Mit 2 Punkten konnten wir uns nicht abfinden so dass wir unsere Kinder einschworen mehr zu tun und das kommende Spiel zu gewinnen. Neuenstein1 war dran. Das Spiel war sehr umkämpft und man merkte wie aktiv unsere Jungs waren. Nach 4 Minuten Spielzeit fingen unsere Stürmer den Ball auf der Gegnerischen Hälfte ab. Es folgte ein starker Sprint von rechts gefolgt von einem starken Schuss auf das Tor den der Torwart nur abklatschen konnte so dass unser 2. Stürmer der mittig parallel mitsprintete ihn ins Tor beförderte. Danach wurde bis zum Schluss verteidigt um dieses Ergebnis zu halten. Endstand 1:0 und somit 5 Punkte, zu diesem Zeitpunkt Tabellen 2. Es kam der schwerste Gegner TSG Öhringen1 zu diesem Zeitpunkt Tabellenerster. Das Ziel war es ein Unentschieden und 1 Punkt aus dieser Partie mitzunehmen. Anfangs sah dies noch gut aus, leider kam der Gegner bis vor unser Tor und durch ein Gewusel und Abwehrfehler rollte er unglücklich ins Tor. Der Wille war da noch den Ausgleich zu schaffen, leider blieb es beim Endstand von 0:1. Jetzt bangten wir gemeinsam um das weiter kommen da unsere Gegner nur 2 Punkten jeweils hatten. Mit einem Unentschieden wären wir somit weiter. Leider war das Glück auch hier nicht auf unsere Seite so dass Michelbach die Partie für sich entschied und wegen der besseren Tordifferenz weiterkamen somit wir trotz starker Leistung rausflogen. Unser Fazit: Wir hatten einen tollen Fußballtag und zeigten dass wir einen ebenwürdigen Fußball spielen. Das nächste Mal setzen wir noch einen obendrauf.

Wir Trainer sind mächtig stolz auf euch und die knappen Ergebnisse sprechen für sich das der Weg den wir gemeinsam einschlagen der richtige ist. Weiter so! Eure Trainer Udo, Kim und Dario

Es spielten: Hugo Joos (Torspieler), Yves Heinemann, Marcel Nizola,  Luca Altrieth (Vorlage), Nuno Monteiro (1 Tor), Florent Avdiu, Tom Denninger, Noel Otremba

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*