Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » SGM weiter ungeschlagen!

SGM weiter ungeschlagen!

11.Spieltag

SV Lampoldshausen – SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn  1:3 (0:3)

SGM weiter ungeschlagen!

Bei kühlen Temperaturen stand für die SGM die nächste Pflichtaufgabe auf dem Berg in Lampoldshausen an. Die Braasch-Elf war von Beginn an hellwach und nahm sofort das Heft in die Hand. Zahlreiche Torchancen wurden schön herausgespielt und die Gastgeber konnten sich kaum vom Druck der SGM lösen. Nach nicht einmal 10 Minuten erzielte Kris Heiler per Direktabnahme das 0:1 und in der 21. Minute war es Markus Schmelcher, der nach einem schönen Spielzug konsequent in die kurze Ecke abschloss: 0:2! Nachdem dann Kris Heiler kurz vor der Pause mit seinem zweiten Tor auf 0:3 erhöhte, waren die Weichen auf Seiten der SGM deutlich auf Sieg gestellt.

Zu Beginn der zweiten 45 Minuten ließ die SGM den SVL dann besser ins Spiel kommen, der Spielfluss ging verloren. Nach einem Foulelfmeter verkürzte die Heimelf recht schnell auf 1:3 und es keimte bei den SVL-Fans noch einmal Hoffnung auf. Das Spiel der SGM war jetzt durch viele Ungenauigkeiten und unnötigen Zweikämpfen geprägt. Als dann ein SGM-Spieler eine Viertelstunde vor dem Ende noch die Ampelkarte sah, hätte das Spiel noch einmal spannend werden können. Doch Lampoldshausen war insgesamt im Offensivspiel zu harmlos und es blieb bis zum Ende beim 1:3.

Insgesamt ein verdienter Auswärtssieg der SGM nach einer starken ersten Halbzeit und einer schwächeren zweiten. Im nächsten Spiel muss man gegen den direkten Tabellennachbarn aus Höchstberg/Tiefenbach über 90 Minuten eine gute Leistung zeigen, um die Weiße Weste zu wahren.

Aufstellung: Schoch – Frisch, Dietrich, Glaeske, Hartmann – Gülbahar, Dittmann, Benner,  M.Schmelcher –Heiler, S. Schmelcher(Ertel); AW: Kress, Kuhne, Bolch

Das B-Team musste erneut ersatzgeschwächt beim Spitzenteam Türkspor NSU II antreten. Am Ende hieß es 6:1 für den Gegner, das Ergebnis fiel aber zu hoch aus. Die Halter-Elf hielt phasenweise gegen einen spielstarken Gegner gut mit, machte in der Defensive aber zu viele vermeidbare Fehler, die zu den Gegentoren führten.

Nächste Spiele:

  1. Spieltag:

Sonntag, den 04.11.2018

SGM I – SGM Höchstberg/Tiefenbach 14:30 Uhr

SGM II spielfrei!

WIR.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*