Startseite » Spielberichte
Spielberichte
Unsere E2-Jungs

Spielberichte

4. Spieltag am 14.10.17

SpVgg Oedheim II  –  TSV Neuenstadt     2:8

Am Samstag den 14. Oktober 2017 ging es für unsere Jungs zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Oedheim. Motiviert gingen sie um 11:45 Uhr bei strahlend blauen Himmel an den Start. Die Mannschaft war wie folgt aufgestellt: im Tor – Paul, Verteidiger – Niclas, Jamie und Jemmy im Wechsel, Mittelfeld – Eray, Tommy und Elias ebenfalls im Wechsel und vorne unsere Stürmer – Alexander und David. Gleich in der 1 Spielminute erzielte David durch einen Pass von Alexander das erste Tor. Das Spiel gestaltete sich sehr spannend mit vielen Chancen für beide Mannschaften. In der 5 Minute kämpften sich die Gegner nach vorne und schossen das erste Tor. Das war unseren Jungs Grund genug um noch mehr Gas zu geben. So gelang Alexander in der 6 Spielminute das nächste Tor. In der 11 Minute schoss Tommy nach dem zweiten Versuch das dritte Tor. Zwei Minuten später passte  Eray zu Tommy, Tommy weiter an David und David versenkte den Ball mit einem langen Schuss sauber im gegnerischen Tor. Nach dem Anstoß bekamen die Oedheimer eine mega Torchance, doch Paul hielt den Ball. In der 15 Minute gelang den Oedheimern jedoch ein zweites Tor. Eine Minute später versuchten Sie es erneut doch unser Torwart schoss den Ball gezielt ins Aus. Unsere Jungs kämpften weiter mit viele Torchancen. In der 22 Minute hatten unsere Gegner wieder eine Riesenchance aber Paul hielt auch diesen Ball und verhinderte ein weiteres Gegentor. Die Neuenstädter Kicker bauten weiter Druck auf, so versenkte Alexander in der 25 Minute, kurz vor der Pause einen weiteren Ball im gegnerischen Tor.

Nach der Pause ging es weiter, mit 5:2 wollten sich unsere Jungs nicht zufrieden geben. Nach einer großen Torchance von David, hatte Tommy ebenfalls eine, doch in beiden Fällen klappt es nicht. Aber dann in der 41 Minute ein weiteres Tor von Tommy. Drei Minuten später erzielte Alexander durch einen Pass von David ein weiteres Tor. Kurz darauf griffen wieder unsere Gegner an, doch auch diesen Ball konnte Paul halten. Gegen Ende merkte man den Jungs schon so langsam an, dass die Kräfte schwinden aber sie kämpften bis zum Schluss und so schaffte es Alexander in der 46 Minute ein weiteres Tor zu schießen. Völlig erschöpft aber als verdiente Sieger verließen sie den Platz. Sie erspielten gemeinsam einen Spielendstand von 8:2.

Es hat Spaß gemacht Euch zuzuschauen, macht weiter so!

Trainer Markus Schneider ist stolz auf seine Mannschaft.

Wir suchen für unsere Mannschaft Verstärkung! Wenn du Spaß am Fußball hast und 2008 geboren bist, dann kommt doch mal zum Probetraining vorbei. Wir freuen uns auf dich!

Für den TSV Neuenstadt im Einsatz waren:

Alexander Heinz (4), David Lempner (2), Elias Müller, Eray Aslantas, Jamie Denis, Jemmy Lang, Niclas Semke, Paul Spielmann, Tommy Schneider (2).

 

3. Spieltag am 07.10.17

TSV Neuenstadt – SGM Roigheim JSG Seckachtal II     2:3

Am 7. Oktober 2017 war es wieder soweit die E2 Kicker des TSV Neuenstadt traten gegen SGM Roigheim JSG Seckachtal II zu ihrem dritten Heimspiel an.

Voll motiviert und vom letzten Spiel beflügelt legten sie los. Gleich von Anfang an dominierten die Neuenstädter Jungs das Spiel. Die Partie gestaltete sich sehr spannend mit vielen Chancen für unsere Jungs doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. In der 11. Minute gelang der gegnerischen Mannschaft das erste Tor. Unsere Jungs kämpften weiter doch kurz darauf folgte ein weiteres Gegentor. Die Neuenstädter Kicker versuchten es weiter und endlich, in der 18. Minute erzielte David das erste Tor. Nach dem Anstoß war Roigheim wieder im Ballbesitz und näherte sich gefährlich nah unserem Tor doch Paul konnte mit einem gezielten Schuss den Ball abwehren und verhinderte somit ein weiteres Gegentor. In der 23. Minute kam es wieder zu einer großen Torchance für Neuenstadt. Nach einem tollen Pass von David an Jemmy, schoss Jemmy direkt auf das Tor doch der Roigheimer Torwart hielt den Ball. Kurz vor der Pause kassierten unsere Jungs das dritte Gegentor. Enttäuscht ging es dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit merkte man den Jungs an, dass die Kräfte langsam nachließen doch sie gaben weiterhin ihr Bestes. In der 40. Minute bekam David einen Freistoß, es war wie verhext, der Ball ging daneben. Kurz darauf war Roigheim wieder im Ballbesitz und griff an aber Louis unser Torwart hielt souverän den Ball. In der 45. Minute kämpfte sich Paul nach vorne und nutzte die Chance; doch auch diesmal wollte der Ball nicht ins Tor. Kurz darauf hatten David und Robin sich eine riesen Torchance erspielt aber es klappte einfach nicht. Kurz vor Schluss bekamen wir, dank einem Handspiel der Roigheimer, einen Elfmeter. Robin nutzte die Chance und verhalf der Mannschaft noch kurz vor Schluss zu einem 2:3.

Trotz der Niederlage haben die Neuenstädter Jungs tolle Arbeit geleistet und können stolz auf sich sein, euer Trainer Markus Schneider ist es.

Für den TSV Neuenstadt im Einsatz waren:

David Lempner (1), Denis Bora, Eray Aslantas, Jemmy Lang, Louis Gailing, Niclas Semke, Paul Spielmann, Robin Damer (1), Tommy Schneider.

 

2. Spieltag am 26.9.17

TSV Neuenstadt – SGM Möckmühl     12:4

E 2 mit Kantersieg!

Am 26.09.2017 hatten die Jungs der E2 Jugend ihr zweites Heimspiel. Unser Gegner war die E2 Jugend der SGM Möckmühl. Die Jungs gingen bei herrlichem Wetter voll motiviert an den Start.

Gleich zu Beginn legten sie richtig los und erzielten schon in der zweiten Spielminute durch David das erste Tor. Kurz darauf kassierten sie ein Gegentor, doch die Jungs ließen sich nicht entmutigen und gaben noch mehr Gas, griffen an, verteidigten das Tor und schossen bis zur Halbzeit weitere vier Tore, erzielt durch David und Laurin. Philipp, unser Torwart, machte einen super Job und hielt jeden Ball der sich dem Tor näherte, so dass die gegnerische Mannschaft keine Chancen hatte weitere Tore zu schießen. Der Einsatz der Jungs spiegelte sich im Ergebnis wieder. Mit 5:1 gingen sie glücklich und zufrieden in die Pause.

Nach der Pause ging es mit neuen Kräften weiter. Die Jungs wollten sich auf dem Ergebnis der ersten Halbzeit nicht ausruhen und machten so weiter wie sie aufgehört hatten. Gleich in der 28. Minute schoss Jamie das sechste Tor, so bauten sie ihre Führung weiter aus. Das Spiel war sehr abwechslungsreich mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Aber unsere Jungs hatten noch nicht genug, so folgten sechs weitere Tore. Man konnte richtig spüren, dass sie Spaß hatten. In der zweiten Hälfte war Louis im Tor im Einsatz, der auch einen super Job machte und viele Bälle hielt. Somit erzielten sie gemeinsam einen Spielendstand von 12:4 und gingen verdient als stolze Sieger vom Feld.

Nach der letzten Heimpleite tat dieses Erfolgserlebnis allen gut. Macht weiter so!

Der Trainer, Markus Schneider ist stolz auf seine Mannschaft.

Für den TSV im Einsatz waren:

Alexander Heinz (3), Danilo Drescher, David Lempner (3), Denis Bora,

Jamie Denis (1), Jemmy Lang (1), Laurin Seebold (3), Louis Gailing, Philipp Berger, Tommy Schneider (1).