Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » TSV spielt wie ein Absteiger

TSV spielt wie ein Absteiger

  1. Spieltag

TSV Neuenstadt – Spfr Untergriesheim 1:5 (0:2)

TSV spielt wie ein Absteiger

Im zweiten Heimspiel der Rückrunde wollte der TSV unbedingt die Wende einläuten und die Punkte in Neuenstadt behalten. In der Anfangsphase kamen die Gastgeber auch recht ordentlich in die Partie und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Nach 20 Minuten dann ein Stellungsfehler in der TSV Abwehr und die Gäste konnten nach einem langen Ball in Führung gehen. Einige Minuten später hieß es 0:2, die Sportfreunde verwandelten einen berechtigten Handelfmeter sicher. Der TSV hatte in der ersten Halbzeit durchaus seine Möglichkeiten, scheiterte aber im Abschluss immer wieder am Gästekeeper.

Was dann zu Beginn der zweiten Halbzeit passierte, war desolat. Innerhalb von nicht einmal zehn Minuten erzielte Untergriesheim drei weitere Treffer, es stand plötzlich 0:5 und das Spiel war mehr als entschieden. Speziell in dieser Phase eine ganz schwache Vorstellung der TSV-Elf, die lediglich mit schlechtem Abwehrverhalten, unzähligen Fehlpässen im Spielaufbau und katastrophalem Zweikampfverhalten glänzte. Mit dieser Leistung gibt es auch in der Kreisliga A keinen Blumentopf zu gewinnen! In der Schlussphase konnte Michael Müller noch den Ehrentreffer zum 1:5 markieren.

Nächste Woche muss in Bad Friedrichshall eine ganz andere Leistung her, um in diesem „Endspiel“ etwas Zählbares mitnehmen zu können.

Kopf hoch Jungs, es geht deutlich besser, jetzt kommen in den April-Spielen die Wochen der Wahrheit…

Aufstellung: Gysin – Schenk, Glöggl, Rüdele, Stettner – Hönig, Angelike, Nied, Lumpp – Obertautsch, Chandran; AW: Müller, Yazji, Schill

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 2. April 2017 13:15 Uhr

FSV Bad Friedrichshall II – TSV Neuenstadt

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*