Startseite » Basketball » Basketball » Ungefährderter Sieg der Basketball-Herren
Ungefährderter Sieg der Basketball-Herren

Ungefährderter Sieg der Basketball-Herren

Sehr starkes erstes Viertel verhilft unseren Pitbulls zum ungefährdeten Sieg gegen BG Tamm/Bietigheim

Viele Zuschauer strömten heute wieder in die Helmbundhalle, um die Basketball-Herren des TSV Neuenstadt im Heimspiel gegen BG Tamm/Bietigheim zu sehen. Unserem Team war klar, dass es muss gewinnen musste, damit die Chance aufzusteigen weiterlebt.

So ging man sehr konzentriert in das erste Viertel und konnte sich schnell einen deutlichen Vorsprung erspielen. Insgesamt traf man 4 Drei-Punkte-Würfe im ersten Viertel, davon Dennis Bernerth drei hintereinander. So ging man im ersten Viertel mit einer 28 zu 11 in Führung.

Im zweiten Viertel konnten unsere Basketballer gewohnt weiter gute Defense spielen, aber im Angriff ließen sie deutlich nach, ja spielten unkonzentriert. Somit stand es zur Halbzeit nur 36 zu 22.

Nach der Halbzeitpause wollte man offensiv wieder mehr Gas geben, um den Sieg frühzeitig einzufahren. Dies gelang nur zeitweise und führte zum 50:32 am Ende des dritten Viertels. In der zweiten Halbzeit ließ man in den beiden Viertels zusammen nur 17 Punkte zu, was hervorragend war. Leider traf man selber nicht mehr so gut wie im ersten Viertel, obwohl die Würfe teilweise sehr gut herausgespielt waren. Somit gewann man mit dem Endstand von 62 zu 39 doch sehr klar.

Coach Kanbach nach dem Spiel: „Heute war es ein wichtiger Sieg, der auch in der Höhe absolut verdient war. Nun müssen wir nächsten Samstag in Möckmühl gewinnen, damit wir weiter die Chance auf den zweiten Platz haben. Spieler und Trainer würden sich sehr freuen, wenn so viele Fans wie möglich den Weg nach Möckmühl finden, um dem Team zum Auswärtssieg zu verhelfen, damit der Traum vom Aufstieg weiterlebt!“

Es spielten für den TSV Neuenstadt:

Bernerth D. (9), Heider N. (4), Krause T. (2), Knaack T. (15), Galus O., Bader S. (3), Zechel D., Anselm S. (8), Mörsch C. (17), Paschke N. (4)

Vorschau:

Sa 17.03.18, 17:00 Uhr: Auswärtsspiel Herren SpVgg Möckmühl gegen TSV Neuenstadt in der Jagsttalhalle. Die ausstehenden 2 Spiele

müssen ebenfalls gewonnen werden, dann könnte der zweite Platz noch drin sein und eventuell der Aufstieg in KLA. Wir hoffen auf viele Zuschauer

auch in Möckmühl, die unser Team lautstark unterstützen!

So 08.04.18, 16:00 Uhr: Heimspiel Herren TSV Neuenstadt gegen BG Remseck in der Helmbundhalle 1. Letztes Punktspiel der Saison 2017/18!

Trainersuche

Für unsere Basketball-Jugendteams suchen wir einen weiteren Jugendtrainer. Wer Interesse hat und zur Trainerausbildung bereit ist,

melde sich bitte bei Johannes Hoppe, Timo Kanbach oder der TSV Geschäftsstelle unter den im Internet angegebenen Telefonnummern.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*