Startseite » Fußball » Jugendfußball » Unsere F1 beim Heimturnier
Unsere F1 beim Heimturnier

Unsere F1 beim Heimturnier

F1 Jugendturnier beim TSV Neuenstadt

Am Sonntag den 04.02.2018 durften wir wieder unser können unter Beweis stellen vor heimischer Kulisse. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit 8 Mannschaften. Wir bestritten die Gruppe A gegen TSV Hardthausen, SGM Eberstadt/Lehrensteinsfeld und SF Lauffen. Es ging gleich gegen Hardthausen, stark motiviert spielten unsere Jungs mit hohem Tempo und Druck nach vorne. Nachdem eine starke Situation vom Gegner zum Eckball geklärt wurde konnten unsere Jungs diese Chance nutzen. Ein langer Pass auf den Verteidiger der sich kurz nach der Mittelfeldlinie positionierte und durch einen tollen Weitschuss den Ball ins Tor beförderte. Kurze Zeit später wieder ein Weitschuss von der Verteidigung auf unseren Stürmer der sich durchsetzen konnte und den Ball präzise ins Tor traf. 2:0 für uns. Nach einer Einwechslungsphase unsererseits wurde der Gegner stärker so dass wir 2 Gegentreffer kassieren mussten und unser Torspieler noch schlimmeres verhindern musste. Endstand dieser Partie 2:2. SGM Eberstadt das dieser Gegner kein leichter wird wussten wir schon aus dem vergangen Turnier, trotzdem machten wir weiter wie gehabt. Nach einer Klasse Vorarbeit und einem tollen Pass, konnte unser 3. Spieler mit einem starken Schuss das Leder ins Tor befördern. Nach einer Einwechslung unsererseits ließ sich auch hier der Ausgleichstreffer leider nicht vermeiden. Endstand 1:1. Der letzte Tabellengegner musste bezwungen werden, leider kamen unsere Jungs nach einem tollen Spiel mit massivem Druck nicht über ein Unentschieden hinweg, so blieb es beim 0:0. Man hoffte bis zum Schluss über das weiterkommen und wurde schließlich belohnt als Tabellenzweiter in die Endrunde mit 3Punkten und mit einem Torverhältnis von 3:3. Der Gegner um Platz 3 hieß TV Flein leider unterlagen unsere Jungs hier nach einem tollen Spiel mit 0:1 und ging als Tabellenvierter vom Platz und konnten sich somit noch den letzten Pokal des 4. Platzierten ergattern.

Starke Leistung. 2. Pokal haben unsere Jungen Wilden nach Hause geholt, weiter so wir sind mächtig stolz auf euch.

Ein Dankeschön geht an die Eltern für Ihre Unterstützung beim TSV und an die Orgaleitung die dieses Wochenende wahrlich viel zu tun hatten.

Eure Trainer Udo, Kim und Dario

Es spielten: Elias Monaci (Torspieler), Paul Schneider, Luca Altrieth (Vorlage 1, Tor 1), Nuno Monteiro (Vorlage 1), Florent Avdiu (Eingeleitet 1), Theo Spriegel, Niklas Schepperle (Vorlage 1, Tor1), Marcel Nizola, Tom Dennnger

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*