Startseite » Tennis » Tennis » Abbuchung der Beiträge
Abbuchung der Beiträge

Abbuchung der Beiträge

Die Beiträge der Tennisabteilung für 2019 werden ab Mitte Mai per Lastschrift eingezogen. Wir bitten um Sicherstellung, dass Ihr Bankkonto genügend Deckung hat. Sollte sich Ihre Bankverbindung geändert haben, bitten wir um rechtzeitige Mitteilung Ihrer IBAN. So können Sie Ihnen in Rechnung gestellte Gebühren für die Rücklastschriften vermeiden.
Sollten Sie ausnahmsweise mit der Höhe einer Abbuchung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie anstatt einer Lastschriftrückbuchung Kontakt mit unserem Schatzmeister aufzunehmen. Sie sparen so die Bankgebühren, die der Tennisabteilung automatisch entstehen.

Ein Hinweis für alle Studierenden und Auszubildenden über 18 Jahre: Sofern noch nicht geschehen, reicht bitte eure Studien-/Ausbildungsbescheinigung für 2019 bei der Geschäftsstelle ein. Eine Kopie per Mail an info@tsv-neuenstadt.de reicht völlig aus.
Laut unserer Satzung kann eine Beitragsvergünstigung nur auf Antrag gewährt werden. Sofern also für die anstehende Abbuchung der Tennisbeiträge keine Bescheinigung vorgelegt wurde, wird automatisch der normale Mitgliedsbeitrag für Erwachsene abgebucht. Nach den Lastschriftabbuchungen eingehende Bescheinigungen können aufgrund des hohen Verwaltungsaufwandes nicht mehr berücksichtigt werden. Wir bitten dafür um Verständnis.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*