Startseite » Fußball » Alte Herren » AH verliert trotz guter Leistung

AH verliert trotz guter Leistung

TSV Lehrensteinsfeld – TSV Neuenstadt 2:0

Im ersten Aufeinander-Treffen präsentierte sich der TSV Neuenstadt sehr gut beim TSV Lehrensteinsfeld.

Die ersten 15 Minuten wurde Neuenstadt ein bisschen überrascht von der lauf-und spielerstarken Heim-Mannschaft und musste paar brenzlige Situationen überstehen. Torwart F.Klotz der wieder ein Riesenspiel machte und seine Abwehr   überstand den Sturmdrang souverän und liessen nicht viel zu.

Ab Mitte der ersten Spielhälfte fand man besser ins Spiel und so kam man zu vielversprechende Torchancen, teilweise durch schön herausgespielte Spielzüge von J.Reinke und D.Volkmann. Leider konnte man das nicht ausnutzen. Hier stand entweder der Torwart, Pfosten oder die Abwehr im Weg. Es hätte 2:0 stehen müssen zur Halbzeit.

Der gut leitende Heim-Schiedsrichter lag in einer Szene falsch und zückte nur die gelbe Karte, nachdem Neu AH Stürmer N.Gysin den Heim-Abwehrspieler davonrannte und nur noch mit einer Notbremse gestoppt werden konnte.

So ging man torlos in die Halbzeitpause.

 

In der zweiten Spielhälfte kam das Team von J.Karle besser ins Spiel . Neu AH Spieler H.Heckmann & Co harmonierten im Mittelfeld sehr gut und nahmen das Zepter in die Hand.

Nach einem Eckball stand Geburtstagskind F.Canta genau richtig, scheiterte erst mit dem Kopf und dann noch im Nachschuss beim Heim Torwart der 2 x sensationell durch Reflexe parierte. Im Anschluss wurden einige Tormöglichkeiten zur Führung nicht verwertet. Lehrensteinsfeld blieb aber durch den ein oder anderem Konter immer gefährlich, aber gegen den tief stehenden TSV taten sich die Platzherren schwer.

So war es der TSV Lehrensteinsfeld die nach einer Ecke in der 65.Minute mit 1:0 in Führung gingen. Die Angriffe wurden nur noch mühsam vorgetragen und führten selten zu Torgefahr seitens A.Celen und Neu Stürmer N.Gysin. Das 2:0 fiel in der 75.Minute und so blieb es auch.

 

Danke an den TSV Lehrensteinfeld für die Organisation und Bewirtung nach dem Spiel.

Eine sehr gute Generalprobe vor unserem Pokalspiel am Samstag den 29.09 gegen Aramäer Heilbronn in Neuenstadt.

 

Eine Bereicherung für unser AH-Team und ein herzliches Willkommen an Harry Heckmann und Nico Gysin.

 

Gespielt haben;

F.Schill,G.Isin,A.Keilbach,K.Schädel,D.Böhm,J.Reinke,M.Thiele,H.Heckmann,F.Canta,D.Volkmann,A.Celen,N.Gysin,

P.Oberhagemann,E.Celik und J.Karle

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*