Startseite » Home » Tennisplätze wieder offen

Tennisplätze wieder offen

Ab Montag, dem 11.05., sind die Tennisplätze für den Spielbetrieb eröffnet.

Allerdings kann das auf Grund der Coronakrise natürlich nicht ohne Hygienevorschriften und Beschränkungen stattfinden, da die Gesundheit der Mitglieder und Spieler für uns absolut im Vordergrund steht.

Dies betrifft folgende Punkte auf unserer Anlage:

1. Es wird dieses Jahr bis auf momentan nicht absehbare Zeit kein Mannschaftstraining geben. Plätze für Mannschaften werden nicht reserviert

2. Die Duschen und Umkleiden bleiben vorerst geschlossen und dürfen nicht benutzt werden.

3. Die Toiletten bleiben geöffnet. Bitte auf Sauberkeit in den Toiletten achten und anschließend Hände waschen und desinfizieren.

4. Das Vereinsheim bleibt vorläufig bis zum 18.05. geschlossen. Wir informieren euch über Änderungen.

5. Sollten Seife, Desinfektionsmittel und Handtücher leer sein, schreibt es bitte auf die ausgehängte Liste.

6. Es muss dokumentiert werden, wer wann gespielt hat, um die Infektionskette im Ernstfall genau nachweißen zu können. Tragt euch hierfür bitte in die Liste ein, die unten an der Infowand neben der Gastspielerliste hängt.

7. Privattraining ist weiterhin erlaubt, die Kapazitäten die auf Grund des gestrichenen Mannschaftstraining wegfallen, dürfen hierfür genutzt werden (Mindestabstand einhalten, kein Körperkontakt!)

8. Der WTB und auch das Land Baden-Württemberg haben in ihrer neuesten Verordnung vom 08.05. bzw. 11.05. beschlossen, dass unter dem Einhalt des Mindestabstand, pro Trainingsgruppe vier Spieler + ein Trainer erlaubt sind.

9. Es sind maximal zwei Spieler + ein Trainer pro Platz erlaubt.

10. Doppel darf, bis in Baden- Württemberg die Kontaktsperre aufgehoben oder erweitert wird, nicht gespielt werden, da dort der erforderliche Mindestabstand am Netz nicht eingehalten werden kann.

11. Grillen oder eine Bewirtung im Mannschaftskreis nach dem Spielen ist untersagt.

12. Bitte haltet euch auch abseits des Platzes und in Pausen an den Mindestabstand.

13. Alle Ausschussmitglieder sind Coronabeauftragte, haben Weisungsrecht und schauen, ob die Regeln eingehalten werden.

14. Jeder ist beim Betreten der Anlage für sich selbst was Corona betrifft verantwortlich, die Abteilung übernimmt hierfür keine Haftung.

Im Falle, dass der WTB die Verbandsrunde doch noch ausspielen möchte (noch unbekannt), können Mannschaften die gemeldet sind, aber aufgrund der Corona Situation die Verbandsrunde nicht spielen möchten, sich bis zum 1. Juni ( 27.Mai) beim Sportwart abmelden, dieser wird diese dann beim WTB ohne irgendwelche Komplikationen oder Kosten abmelden.

Bitte habt Verständnis für diese Maßnahmen und viel Spaß beim Tennis spielen.

Mehr Informationen dazu bekommt ihr auf der Website des WTB und der Landesregierung BW (Verordnung Sportstätten).

Viele Grüße

Die Sportwarte in Abstimmung mit dem Ausschuss

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*