Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » 6-Punkte-Wochenende für die SGM

6-Punkte-Wochenende für die SGM

5.Spieltag                                                                                                                           SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn – VFL Obereisesheim  3:1 (1:0)

SGM besiegt Tabellenführer!

Im zweiten Heimspiel traf die SGM in Stein auf den noch ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer aus Obereisesheim. Von Beginn an entwickelte sich eine intensive Partie, beide Mannschaften wollten auf keinen Fall die erste Niederlage kassieren. Nach einer guten Viertelstunde war es Sandro Ehmann, der mit einem sehenswerten Fernschuss die SGM in Führung brachte. Im Anschluss hatten auch die Gäste ihre erste gute Möglichkeit, der VFL war im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft. Die Heimelf verlor zu schnell den eigenen Ballbesitz und kam zunehmend unter Druck. Die defensive stand aber gut und so ging die Stauch-Elf mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild: Obereisesheim war dem Ausgleich näher, als die SGM dem 2:0. Dennoch stand hinten weiterhin die Null und es eröffneten sich immer mehr Räume nach vorne. In der 70. Minute dann die wohl vorentscheidende Szene: Die SGM konnte sich über den Flügel durchsetzen und in der Mitte netzte Kapitän Steffen Dittmann zum 2:0 ein. Jetzt war der größte Widerstand der Gäste gebrochen und in der letzten Viertelstunde brannte nichts mehr an. Spätestens mit dem 3:0 durch Florian Schulz kurz vor dem Ende war alles klar. Leider verhinderte ein Gegentor mit dem Schlusspfiff zum 3:1 Endstand noch den Zu-Null-Jacky für Viererkette und Torspieler.

Die SGM bleibt im vierten Spiel ungeschlagen und kann sich nach dem Sieg gegen einen guten Gegner auf Tabellenplatz 3 nach vorne schieben. Leider wird die Verletztenliste auch länger. Alles Gute Oli und eine schnelle Genesung!!

Aufstellung: Klärle – O.Ehmann(Bauer), Hauck, Benner, Bolch – S. Ehmann(Dell), Dittmann – Haußler(Sieger), Kuhne, Marrone(Altrieth) – Schulz

5. Spieltag
SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn II – VFL Obereisesheim II 2:1 (0:1)

SGM II mit erstem Saisonsieg!

Nach einer ärgerlichen Niederlage im letzten Spiel gegen Brettach und nach bereits 3 Spielen noch ohne einen Punkt waren die ersten Punkte der Saison für unsere SGM II heiß ersehnt. Zu Gast beim heutigen Heimspiel war die Zweitvertretung des VFL Obereisesheim. Diese waren mit 9 Punkten aus 3 Spielen makellos in die neue Runde gestartet.
Bei schönem Fußballwetter kam unsere SGM II gut ins Spiel und übernahm sofort die Kontrolle. Bereits nach wenigen Minuten war klar erkennbar, dass die gesamte Mannschaft heiß auf einen Sieg war. Im Vergleich zu den letzten Spielen war ein ganz anderer Zug im Spiel unserer Mannschaft. Mutig wurde nach vorne gespielt und versucht in das letzte Drittel des Gegners einzuziehen. Es war schnell klar, dass unsere Jungs schnellstmöglich das erste Tor des Spiels erzielen wollten. In der 15. Spielminute war dies auch so weit. Allerdings für Obereisesheim, die über eine Flanke, per Kopfball das 0 zu 1 erzielen konnten. Wieder lag man zurück. In den ersten Minuten nach dem Gegentreffer war eine leichte Verunsicherung im Spiel unserer Mannschaft spürbar. Der Gegner war durch die Führung motiviert und übte Druck aufs Spiel aus. Nach einer kurzen Findungsphase fand unsere SGM II aber gut ins Spiel zurück und machte dort weiter, wo man vor dem Gegentreffer aufgehört hatte. Man übernahm erneut die Kontrolle des Spiels. In die Halbzeitpause ging man zwar mit einem 0 zu 1 Rückstand, wusste aber, dass heute einiges drin war. Natürlich passte der Rückstand nicht in den Plan, alles in allem kann man aber auf jeden Fall sagen, dass man mit der Leistung der ersten Hälfte zufrieden sein und an dieser anknüpfen konnte. Hochmotiviert kam man also aus der Pause zurück ins Spiel. Es war nun deutlich erkennbar, dass unsere Jungs deutlich näher am 1 zu 1 kratzten als der Gegner am 0 zu 2.  Es wurde konzentriert gespielt und Obereisesheim kam kaum noch zu Ruhephasen oder längeren Etappen mit dem Ball am Fuß. Unsere SGM II hatte nun deutliche Überlegenheit was den Ballbesitz sowie die Kontrolle des Spiels anging. Durch schönes wie überlegtes Kombinationsspiel konnte man nun des Öfteren in die Hälfte und in den 16er der Gäste eindringen. Nur der Anschlusstreffer fehlte noch. Dieser ließ allerdings bis zur 75. Minuten auf sich warten. Nach einem schönen Doppelpass konnte Luca Schirmbrand über die linke Seite mit einem starken Abschluss den 1:1 Anschlusstreffer erzielen! Sofort merkte man die Erleichterung des gesamten Teams. Nun wollte man aber mehr und man ruhte sich nicht auf dem Teilerfolg aus! Von Obereisesheim kam weiterhin wenig. Unsere Mannschaft machte weiter Druck! Bereits 2 Minuten später zahlte sich die disziplinierte Leistung und das Wollen nach Mehr aus. Durch Bryan Englert konnte nach einer Drangphase im Sechzehnmeterraum der Gäste das völlig verdiente 2 zu 1 erzielt werden (77.). Dies wollte man nun ruhig und bestimmt zu Ende bringen. Konzentriert wurde also weitergespielt. Überraschenderweise kam trotz des Rückstands keine wirkliche Drangphase der Gäste mehr. Nach 90 Minuten hieß der Schlussspielstand also völlig verdient 2 zu 1 für unsere SGM II.
Mit der Leistung des heutigen Spiels können wir sehr zufrieden sein und an dieser anknüpfen. Im Vergleich zu den bisherigen Spielen, war heute über die meiste Zeit des Spiels, dass hohe Potenzial, das in unserer noch jungen Mannschaft steckt, zu sehen! Der heutige Sieg und die dadurch gewonnenen ersten 3 Punkte waren extrem wichtig und lassen uns motiviert ins nächste Spiel gehen! Dieses beschreiten wir kommenden Sonntag gegen den Friedrichshaller SV II in Bad Friedrichshall.

6. Spieltag

Sonntag, den 26. September

Friedrichshaller SV II – SGM II  13:00 Uhr

Spvgg Möckmühl – SGM I  15:00 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*