Startseite » Tennis » Tennis » Bericht zur Abteilungsversammlung vom 08.04.2022

Bericht zur Abteilungsversammlung vom 08.04.2022

Manfred Schuldt begrüßte die Anwesenden, insbesondere den ersten Vorsitzenden des TSV Neuenstadt, Helmut Hönig. Er bedankte sich bei den Ausschussmitgliedern für die konstruktive Zusammenarbeit nicht nur in neuerer Zeit, sondern während der ganzen 23 Jahre seiner Tätigkeit als Abteilungsleiter.

Dank des endlich nach Jahren wieder besetzten Postens des Jugendwarts durch Johannes Schmidt sowie der Unterstützung von Isabella Susset, wurde der Neuzugang von 10 Kindern und Jugendlichen forciert.

Der Bericht des Schatzmeisters Denijan Lumpp fiel wiederum sehr positiv aus. So konnte das Guthaben nahezu auf gleich hohem Niveau gehalten werden, um zukünftige Investitionen durchführen zu können.

Lucas Erbe übernahm den Bericht des Jugendwartes in Vertretung von Johannes Schmidt. Johannes und Isabella haben das Equipment zu Trainingszwecken ausreichend ergänzt, so dass nun adäquat geübt werden kann.

Durch das Winter-Hallentraining konnten 10 Teilnehmer/-innen ab 2022 als neue Mit-glieder gewonnen und zudem für die Sommerrunde zwei neue Mannschaften gemeldet werden.

Lucas Erbe berichtete in seiner Funktion als Sportwart über die Entwicklung unsereraktiven Mannschaften:

Von den sechs im Sommer 2021 gemeldeten Teams sind die Damen 40 und die Herren 65 aufgestiegen, Absteiger gab es keine.

Für die Sommerrunde 2022 wurden neun Mannschaften gemeldet. Hinzugekommen sind Kids-Cup U12, Juniorinnen U15 und eine Herren-30-Mannschaft.

Neugewonnene Mitglieder (auch Dank des ‘Schnuppertrainings’) konnten sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich sofort in die jeweiligen Mannschaften integriert werden.

Ein weiteres Highlight: die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Senioren vom 26.-29.05. 2022 werden wir als Veranstalter ausrichten.

Helmut Hönig nahm die Entlastung des Abteilungsausschusses en bloc vor. Der Ausschuss wurde einstimmig entlastet.

Manfred Schuldt stellte sich nach erfolgreichen 23 Abteilungsleiter-Jahren aus privaten Gründen nicht mehr zur Wiederwahl, bleibt uns aber als aktiver Tennisspieler weiterhin erhalten. Ebenso möchte Sieglinde Schuldt das Amt der Schriftführerin nicht weiter ausführen.

Wir danken Sieglinde und Manfred für die langjährige und sehr erfolgreiche Arbeit für die Tennisabteilung und wünschen Ihnen viel Freude mit der nun neu gewonnenen Freizeit.

Auch Helmut Hönig lobte die langjährige Arbeit des Abteilungsleiters Manfred Schuldt. Er habe sportlich und auch „neben den Plätzen“ sehr viel bewegt. Als Dank für seine Arbeit habe er 2022 die goldene Ehrennadel des TSV erhalten.

Zur Wahl für zwei Jahre stellten sich zur Verfügung:

Norbert Susset: Abteilungsleiter

Claus-Peter Hanke: Abteilungsleiter/Stellvertreter und Schriftführer

Denijan Lumpp: Schatzmeister

Alfred Benner: Sportwart/Stellvertreter

Udo Obertautsch: Technischer Leiter

Heide Jenette: Kassenprüferin

Helmut Hönig nahm die Neuwahlen nach Rücksprache en bloc vor.

Die Kandidaten wurden einstimmig bestätigt und wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihren Aufgaben.

Tennisabteilung TSV Neuenstadt

Abteilungs-Ausschuss

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*