Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Derbysieg

Derbysieg

 

29. Spieltag

SGM Stein/Kochertürn II – TSV Neuenstadt  0:2 (0:2)

Derbysieg in Stein!

Mit dem letzten Aufgebot fuhr der TSV zum Ortsteil nach Stein. Trotz der misarablen Spielersituation war ein Sieg beim Tabellenletzten Pflicht. Das Team wollte den Gastgeber von Beginn an unter Druck setzen, was zum Teil gut gelang. Der TSV hatte mehr vom Spiel und die besseren Möglichkeiten. Es benötigte allerdings einen Fehler des SGM-Keepers, um in Führung zu gehen: Johnath Chandran musste den Ball nur noch ins leere Tor schieben. Danach hatte die SGM ihre größte Möglichkeit nach einem Eckball, die Gastgeber scheiterten jedoch knapp. Kurz vor der Pause war es erneut Johnath Chandran, der nach einem schönen Solo das 2:0 markieren konnte. Dies war dann auch der Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild: der TSV war gefährlicher, die SGM hatte insgesamt keine Durchschlagskraft in der Offensive, konnte lediglich nach Standards Akzente setzen. Der TSV hätte frühzeitig mit dem dritten Tor alles klar machen müssen, ließ aber hundertprozentige Torchancen aus. So gaben sich die Gastgeber in einem fairen Derby bis zum Schluss nicht geschlagen, Neuenstadt ließ aber Nichts mehr anbrennen und konnte den zweiten Sieg in Folge feiern.

Aufstellung: Winkler – Schill, Rüdele, Jenette, Reinke – Hönig, Chandran, Glöggl, Schieferdecker, Stettner – Yilmaz; AW: Sax, Nied, Kovacs, Canta

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*