Startseite » Fußball » Jugendfußball » E-Jugend erreicht Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaft
E-Jugend erreicht Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaft

E-Jugend erreicht Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaft

E1-Jugend Hallenbezirksmeisterschaft

In der 2. Runde der Hallenbezirksmeisterschaft mussten wir zu früher Stunde in der Römerhalle in Neckargartach antreten. Im ersten Spiel kamen wir zu einem ungefährdeten 4:1 Sieg nach Toren von Silas F. (2x), Matteo und Jonathan gegen Untergruppenbach, wobei noch diverse Chancen ausgelassen wurden. Nach vorne wurden die freien Räume gut besetzt und unserem schnellen Kombinationsspiel hatte der auch körperlich unterlegene Gegner nichts entgegenzusetzen. Der FC Union Heilbronn II war schon ein anspruchsvollerer Gegner und presste uns bereits in unserer eignen Hälfte. Doch durch eine Balleroberung von Silas F. im Mittelfeld und Zuspiel auf Joni und dessen Schuss in die lange Ecke konnten wir schnell mit 1:0 in Führung gehen. Lieder konnte der Union-Torwart danach Matteo’s Schuss noch parieren und ein Freistoß von Silas F. krachte an die Latte. Stattdessen konnte Heilbronn durch einen verunglückten Abschlag und Überzahlspiel zum 1:1 ausgleichen. Weiterhin ein offenes Spiel in dem jede Mannschaft die Entscheidung suchte, Heilbronn versuchte zu pressen, was uns weitere Konterchancen ermöglichte. Leider hatte der generische Torwart einen guten Tag und konnte weitere Schüsse von Matteo , Joni und Silas A. abwehren und seinem Team den Ausgleich retten. Im 3. Spiel ging es gegen die starke Neckarsulmer Sport-Union III. Nach anfänglichem Schlagabtausch konnte sich der Gegner immer wieder aber erstmal ohne zählbaren Erfolg durchkombinieren. In der 7. Minute war unser komplettes Team zu passiv, als ein NSU-Spiel bei einem Eckball direkt vors Tor lief und auch den Nachschuss ungehindert zum 0:1 ins Tor schießen konnte. Nach dem 0:2 keimte etwas Hoffnung auf, als Jonathan in seinem unermüdlichen Einsatz den Abwehrspieler blockte und das 1:2 erzielte, doch die NSU kombinierte sich danach noch zum 1:3 Endstand. Gegen Güglingen war unser Team wieder spielbestimmend. Nach einem ersten verzogenen Schuss nutzte Matteo dann ein schönes Zuspiel zur 1:0 Führung. Dann eine schöne Kombination: Matteo leitet Abschlag auf Jonathan weiter, der auf Silas F. durchsteckt und zum 2:0 erhöht. Eine ähnlicher Spielzug von Silas A. über Matteo auf Joni, doch leider rettet der Pfosten für Güglingen. Dann ein toller Auftritt unseres Abwehrchefs Jan, der 2 Gegner überläuft und den Ball souverän ins lange Eck schießt: 3:0. Mit einem satten Schuss erhöht Silas F. dann auf 4:0. Leider hatte Willi etwas Pech als sein maßgenauer Schuss vom Torwart noch an die Latte gelenkt wurde. Nach schönem Direktspiel Kombination Daniel – Jan – Daniel landetet der Ball bei Silas F. der zum 5:0 Endstand abschloss. Im letzten Spiel gegen die TSG Heilbronn wurden nochmal alle Kräfte mobilisiert. Viele Bälle wurden im Mittelfeld abgefangen aber im Spiel nach vorne fehlte noch die Präzision. So wurde eine gute Konterchance unsererseits überhastet abgeschlossen, im Gegenzug zeigte unser Torsteher Sören eine glänzende Abwehrreaktion. Kurz vor Ende hatte Matteo Pech als der Torwart seinen Schuss nach abgelaufenem Rückpass hielt. Sören musste och eine Riesenchance des Gegners parieren, so dass das Spiel unentschieden endetet. Letztendlich konnten wir uns durch eine geschlossenen Leistung aller Mannschaftsteile den 2. Platz sichern und damit in die nächste Runde einziehen.

Dabei waren; Sören, Jan, Silas F., Willi, Silas A., Matteo, Jonathan, Daniel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*