Startseite » Fußball » Jugendfußball » F2 in Brettach
F2 in Brettach

F2 in Brettach

Unser Weg beim 2. Spieltag am 25.04.0 führte uns auf das Sportgelände des TSV Brettach, wo die SGM Langenbrettach ihren Spieltag austrug.

SGM Langenbrettach hieß auch unser erster Gegner an diesem Tag. Wir spielten von Anfang an sehr druckvoll, jedoch konnten wir unsere zahlreichen Chancen nicht in Tore ummünzen, und so ist es im Fußball nicht ungewöhnlich, dass man plötzlich mit 1:0 zurück liegt.

Unsere Jungs taten aber alles, und stemmten sich gegen die Niederlage.

So gelang es uns doch noch, durch einen schönen Pass von Noah B. auf Nikita, den verdienten Ausgleich zu erzielen. Dies war gleichzeitig auch der Endstand.

In der zweiten Partie an diesem Tag ging es gegen die SGM Erlenbach/Binswangen. Es war ein Spiel auf ein Tor, jedoch sah es so aus, als wollte es uns durch einen starken SGM Keeper nicht gelingen, den Ball im Tor unterzubringen. Ehe sich Dimitri die Kugel an der Mittellinie schnappte und durch ein tolles Solo zum 1:0 einschoss. Danach war es Noah R., der nach erneut schönem Zuspiel von Noah B. zum 2:0 Endstand traf.

Und auch im 3 Spiel gegen den TSV Hardthausen merkte man unserer Mannschaft an, dass sie unbedingt gewinnen wollte. Schon beim Anspiel eroberte sich Nikita den Ball, startete durch und erzielte das 1:0. Diese Szene sollte sich noch 3 Mal wiederholen! Und so stand es bereits nach nicht einmal 2 Minuten 4:0 für uns. Als dann noch der Torwart von Hardthausen den Ball genau vor Jan`s Füße warf, ließ dieser sich nicht zwei Mal bitten, und netzte locker zum 5:0 ein. Nun schalteten unsere Jungs 2 Gänge zurück und mussten kurz vor Schluss noch den 5:1 Ehrentreffer hinnehmen.

Das Spiel gegen den TSV Roigheim erwies sich als hart geführte Partie, in dem der TSV Roigheim mit 1:0 in Führung ging. Als Noa nur noch durch ein Foul zu stoppen war, legte sich Noah R. die Kugel zurecht, und traf durch einen platzierten Schuss zum 1:1. Nun legte Roigheim noch mal eine Schippe drauf, doch Vadim hielt uns durch tolle Paraden im Spiel, ehe er durch einen abgefälschten Schuss doch noch das Nachsehen hatte. Es stand 2:1 für Roigheim, jedoch ist Aufgeben ein Fremdwort für unsere Jungs. Als Nikita durch ein rüdes Foul gestoppt wurde legte sich Noah R. den Ball erneut zum Freistoß zurecht und hämmerte diesen unhaltbar zum 2:2 in den Winkel.

In der fünften Partie an diesem Spieltag gegen die Spvgg Oedheim ging den Spielern langsam die Kraft aus und auch die Konzentration lies nach. So ging Oedheim ziemlich schnell mit 2:0 in Führung. Unsere Mannschaft mobilisierte letzte Kräfte und wir kamen durch 2 sehenswerte Freistoß Tore durch Noah R. auf 2:2 ran. Leider blieb uns das Unentschieden verwehrt, und wir mussten kurz vor´m Schlusspfiff noch den 3:2 Endstand hinnehmen.

Trotz allem war es auch an diesem Tag wieder eine starke Mannschaftsleistung von unserem Team. Macht weiter so Jungs.

 

Es spielten (Tore): Wadim Richter (TW), Noa Rauh, Noah Ruhnke (5), Noah Bauer, Dimitri Richter (1), Jan Dick (1), Robin Damer, Florian Schmitt, Nikita Walter (5)

 

Der nächste F2-Jugend Spieltag findet am 09.05.2015 in Oedheim statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „Fussballer“ anzufeuern.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*