Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: A- Jugend: Leistungsstaffel 2020 erreicht!

Fußball: A- Jugend: Leistungsstaffel 2020 erreicht!

Samstag 23.11.2019

SGM Neuenstadt – SGM Möckmühl Unteres Jagsttal I  7:2 (1:1)

Am letzten Spieltag der Bezirksliga-Quali-Staffel kam es zum direkten Duell um den letzten von zwei Startplätzen für die Leistungsstaffel (insgesamt nur sechs Mannschaften) im nächsten Frühjahr. Obwohl es um viel ging, hatte unser Team einen eher schläfrigen Start. Im zwei Minutentakt musste erst der Ball von der Linie gekratzt (4.), Torspieler Timo Gurr per Fuß klären (6.) und verfehlte Möckmühl das Tor nur knapp (8.). Ein erstes neuenstädter Lebenszeichen sendete Nico Schenk per Knaller an die Lattenunterkante und anschließendem gescheiterten Nachschuss (14.). Im Gegenzug nutzte Möckmühl die erneute defensive Unordnung aus und erzielte das fällige 0:1 (15.). Der weitere Verlauf von Halbzeit eins verlief ausgeglichen. Nico Schenk konnte aber noch vor der Pause im Nachsetzen für den wichtigen 1:1 Ausgleich sorgen (41.).

Im zweiten Spielabschnitt eröffnete Marius Carl mit einem direkt verwandelten Freistoß aus achtzehn Meter den Torreigen zum 2:1 (51.). Der Keeper der Gäste verletzte sich dabei ohne Einwirkung eines Gegenspielers und musste ersetzt werden. Unbeeindruckt davon, gelang Ihnen nach Ballgewinn an unserer Strafraumgrenze das 2:2 (65.). Das Match ging in seine entscheidende Phase und binnen fünf Minuten zog die SGM Neuenstadt auf 4:2 davon. Erst traf Nico Schenk nach Flanke Luca Schirmbrand per Kopf aus fünf Metern (70.), dann vollendet Marius Carl auf Vorlage von der Außenlinie durch Bryan Englert (74.). Für endgültig klare Verhältnisse sorgte Nico Glaner per Dribbling um mehrere Gegenspieler und dem 5:2 (83.). Der möckmühler Wille war nun gebrochen und unsere SGMler ließen nicht nach. Einen Konter über Bryan Englert und Nico Glaner, platzierte Marius Carl zum 6:2 (88.). In der Nachspielzeit setzte Marvin Sieger aus kurzer Entfernung den Schlusspunkt zum 7:2 (92.).

Mit diesem am Ende deutlichen Heimsieg gegen den einen direkten Konkurrenten, konnte zudem auch noch der Friedrichshaller SV von Platz vier verdrängt werden. Damit ist das Ziel, Leistungsstaffel 2020 erreicht! Die Jungs zeigten mit drei Siegen in Folge einen super Endspurt.

Es spielten: Timo Gurr (TS), Nico Schenk, Roman Mark, Jonas Bauer, Oliver Ehmann, Bryan Englert, Nils Ruhnke, Marius Carl, Luca Schirmbrand, Marvin Sieger, Jonathan Scholl, Nick Wirth, Nico Glaner, Max Haldenwanger und Tobias Haldenwanger.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*