Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: B- Jugend: Gerechtes Unentschieden im Vorbereitungsspiel

Fußball: B- Jugend: Gerechtes Unentschieden im Vorbereitungsspiel

SGM Neuenstadt – SGM Kobra 2:2

Zum letzten Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde trafen heute auf dem Kochertürner Sportgelände die B Jugend unser SGM Neuenstadt auf die SGM Brettach Kobra. Durch Verletzungen, krankheitsbedingte und kurzfristige Absagen standen heute leider mal wieder nur 12 Spieler zur Verfügung.

Man kann nur hoffen, dass für die anstehende schwere Rückrunde in der anspruchsvollen Leistungsstaffel die Anzahl an verfügbaren Spielern für das Trainerduo Karle & Klotz wieder größer wird.

Nun zur Partie, auf schwierigem Geläuf starteten beide Mannschaft unter der Leitung des jungen Referees Nico Schenk in das Geschehen. Man merkte dem Heimteam an, dass der ein oder andere Spieler zu Beginn noch etwas schlafmützig unterwegs war. Denn der Gegner nutzte das mangelnde Zweikampfverhalten unserer Jungs schnell und schonungslos aus, durch zwei vermeidbare Gegentreffer sah man sich zur Halbzeit schon verdient null zu zwei in Rückstand. Viele Fehlpässe, zu große Abstände zu den Gegenspielern im Zweikampf und mangelnde Laufbereitschaft machten es dem Gegner relativ einfach die erste Halbzeit für sich zu entscheiden. Die Jungs der SGM Brettach Kobra waren einsatzfreudiger und von Beginn an des Spiels mit voller Konzentration bei der Sache. Wir hatten zwar trotz der schlechten ersten Halbzeit die ein oder andere Torchance zu verzeichnen, diese wurden aber zum Teil kläglich und ohne die letzte Entschlossenheit vergeben. Oder man scheiterte am hervorragenden Torhüter der Gästemannschaft.

Auf in die zweite Hälfte, man merkte in den Anfangsminuten das die Jungs der Heimmannschaft nun mit mehr Einsatzfreude zu Werke gingen. Dem Gegner gelang es nicht mehr, sich aus der eigenen Hälfte zu befreien und man hatte zu Beginn zwei klare Torchancen zu verzeichnen welche man eigentlich zum Ausgleich hätte nutzen müssen. Es sollte dennoch nicht lange dauern bis unsere Kapitän Jannik Liebendörfer nach einem gut getretenen Eckball zum Anschlusstreffer einnicken sollte. Nun sah man eine ausgeglichene Partie die aber auf Grund des schwierigen Geläufs nicht mit spielerischen Highlights glänzen konnte. Nach einer schönen Einzelleistung von unserem Damian Juric traf dieser zum verdienten Ausgleich. In den Schlussminuten hatte man sogar noch die eine oder andere Torchance, um das Feld als Sieger zu verlassen. Aber das wäre auf Grund der Leistung über 90 Minuten dann doch des Guten zu viel gewesen. Es war aber für die Jungs auch nicht einfach mit nur einem Auswechselspieler die Partie zu bestreiten. In einer niveauarmen Partie lautete der Endstand schlussendlich zwei zu zwei.

Ein Lob noch an unseren Schiedsrichter Nico Schenk, vielen Dank für deinen Einsatz!

Es spielten: Niklas Glöggl,Leon Schäfter,Samuel Gutsche,Jason Miller,Justin Knappik,Damian Juric, Rene Lebküchner, Jacob von Olnhausen, Jannik Liebendörfer, Janos Karle, Emirhan Yilmaz, Torben Fritz

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*