Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: SGM D1- Jugend: „Arbeitssieg – Auswärtssieg!“

Fußball: SGM D1- Jugend: „Arbeitssieg – Auswärtssieg!“

SGM Eberstadt / Gellmerbach – SGM Neuenstadt I     2:3

11.05.2019

Am 11.05.19 um 13.00 Uhr hieß es für unsere Jungs, auswärts antreten bei der SGM Eberstadt / Gellmersbach. Die „Neun“ der Trainer, Franke, Schmitt, Grau und Dehn trat aufgrund des in Neuenstadt stattfindenden Lindelaufs, leicht ersatzgeschwächt an. Auf einem Rasen, der seine besten Zeiten sicherlich gesehen hatte, sahen wir von Anfang an ein schnelles, laufintensives Spiel, mit Chancen auf beiden Seiten. Viele unserer Jungs mussten bereits in der ersten Halbzeit eine Verschnaufpause einlegen. Kurz vor der Halbzeit war wieder die Zeit von Luca Matijas gekommen, der fast mit dem Pausenpfiff zur 0 – 1 Führung, den Ball im gegnerischen Gehäuse unterbrachte. Auch nach der Halbzeitpause ging es Schlag auf Schlag weiter. In der 43. Minute war es dann erneut Luca Matijas, der zum 0 – 2 verwandelte. Doch wer jetzt dachte, „das Ding haben wir in der Tasche“, der war schief gewickelt. Die Spieler und Spielerinnen der SGM Eberstadt / Gellmersbach starteten nun ein nach dem anderen Anlauf auf unser Tor. Es war die 57. Minute in der sie dann den Anschlusstreffer zum 1 – 2 setzen konnten. Nach einer schönen Angriffskombination zwischen Nikita Walter und Florian Schmitt, konnte Florian in der 58. Minute den alten Abstand zum 1 – 3 wieder herstellen. Doch unsere Gegner konterten erneut und kamen bereits eine Minute später wieder zum 2 – 3 Anschlusstreffer. Nur startete ein „Bombardement“ der Eberstädter. Dank unseres „Kung-Fu-Kid“ Kim Küstner, der mit einer spektakulären Rettungsaktion in der letzten Minute, seiner Mannschaft die drei Punkte in Ziel rettete, gingen wir erneut als Sieger vom Platz.

Danke an die Jungs, die an diesem Tag durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, ein Stückchen weiter in der Tabelle gestiegen sind!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*