Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: SGM D2- Jugend: Toller Rundenabschluss

Fußball: SGM D2- Jugend: Toller Rundenabschluss

SGM Neuenstadt  –  SC Amorbach     3:2

Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen, bestritten die Jungs ihr letztes Rundenspiel dieser Saison. Die Gegner vor heimischer Kulisse waren die Kicker des SC Amorbach. Wir kamen gleich richtig gut ins Spiel, und setzen die Amorbacher von Beginn an unter Druck. Aber wie schon die ganze Runde verhinderte die mangelnde Chancenauswertung einen Treffer. So dauerte es bis zur 17 Minute ehe Johannes zum Doppelschlag ausholte. Zunächst traf er nach Ecke von Lukas, als der Gegner den Schuss nur noch ins eigene Gehäuse abfälschen konnte. Den Zweiten Treffer setze er, nachdem der Keeper den tollen Schuss von Elias nur noch prallen lassen konnte. Doch kurz vor der Halbzeit mussten wir leider noch den 2:1 Anschlusstreffer schlucken. Kurze Halbzeitansprache „macht einfach weiter so und nutzt eure Chancen“. So stürmten wir in die Zweite Hälfe aber versäumten auch hier aus 100% Chancen einen Treffer zu erzielen. Und so kam es wie es kommen musste und die Amorbacher trafen zehn Minuten vor Ende zum 2:2 Ausgleich. Doch der Glauben das hier noch was möglich ist ging bei den Jungs nie verloren. Sie stürmten weiter um gingen tatsächlich erneut nach einer Ecke mit 3:2 in Führung. Abermals hieß der Torschütze Johannes der den Hattrick perfekt machte. Nun ging es in die Schlussphase und auch hier waren die Möglichkeiten das Ergebnis in die Höhe zu treiben durchaus da. Aber auch der Gegner drehte nochmals auf, und wollte nun den Ausgleich. Diese Rechnung hatten sie aber ohne unseren Keeper Marvin gemacht, der uns in den Schlussminuten das eine oder andere Mal vor dem Ausgleich rettete. So gingen wir mit einen 3:2 Heimsieg vom Platz. Aber es wäre bemessen einzelne Spieler für die tolle Leistung zu erwähnen da dieser Erfolg durch eine tolle Mannschaftsleistung zustande kam. „Super Jungs macht weiter so“. Aber nicht nur die Mannschaftsleistung des Team sei hier erwähnt sondern auch die hervorragende Unterstützung der Eltern. Sei es beim Bewirten, Trikot waschen, Fahrdienst,  Aufbau, Abbau, ect…… ihr standet die ganze Saison über als „Team im Hintergrund“  parat. Danke hierfür vom gesamten Trainerstab.    

Es spielten:     Marvin Schmidt (TW), Filip Kadoic, Lukas Richter, Romero Greco, Maurice Ueber, Karol Chmiel, Nick Hoffmann, Sait Gülbahar, Elias Müller, Johannes Belz (3), Maxim Schal, Memet Atal, Lukas Vogt,

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*