Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » SGM ist Herbstmeister!

SGM ist Herbstmeister!

15.Spieltag

SGM Stein/Neuenstadt/Kochtertürn I – SGM Neudenau/Siglingen I  2:2(0:2)

SGM feiert Herbstmeisterschaft!

Im letzten Spiel der Vorrunde war mit den Gästen aus Neudenau und Siglingen wie immer ein unangenehmer Gegner zu Gast. Die SGM brauchte auf dem Kunstrasen einige Minuten, um wach zu werden. Da stand es dann aber schon 0:2. Ein berechtigter Foulelfmeter und ein Stellungsfehler führten zum frühen Rückstand nach zehn Minuten. Zudem musste die SGM frühzeitig den verletzten Tim Gerhard ersetzen. Dennoch kämpfte sich die SGM in der ersten Halbzeit zurück ins Spiel und hatte mehrmals die Chance zum Anschlusstreffer. Zunächst aber ohne Erfolg. Neudenau/Siglingen stand jetzt natürlich tief und war bei Kontersituationen nicht ungefährlich. Es stand nach 45 Minuten immer noch 0:2.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war es dann der bis dahin glücklose Markus Schmelcher, der in der 53. Minute auf 1:2 verkürzen konnte. In dieser Phase war die SGM klar spielbestimmend und konnte sich auch einige Möglichkeiten erspielen. Nach 70 Minuten fiel dann auch der verdiente Ausgleich. Es war erneut Markus Schmelcher, der nach einem Standard zum Ausgleich einschieben konnte. Die SGM versäumte es, das dritte Tor nachzulegen und in der Schlussphase kam es zu einem offenen Schlagabtausch, bei dem die Gäste durchaus auch den Siegtreffer hätten erzielen können. Am Ende trennte man sich 2:2 Unentschieden.

Nach dem frühen Rückstand kam die SGM gut zurück und es bleibt bei einer Saisonniederlage. Somit kann man mit 35 Punkten von einem verdienten Herbstmeistertitel sprechen, den die Jungs auch entsprechend feierten. Jetzt gilt es etwas die Füße hochzulegen, in der Rückrunde wartet noch viel Arbeit, um das angestrebte gemeinsame Ziel zu realisieren.

SGM Stein/Neuenstadt/Kochtertürn II – SGM Neudenau/Siglingen II  3:1(1:1) 

Unser Perspektiv-Team konnte zum Hinrunden-Ende ein Erfolgserlebnis feiern. In einem Spiel auf überschaubarem Niveau drehten Nick Wirth, Janos Karle und Jonas Liebendörfer einen 0:1-Rückstand in einen 3:1-Heimsieg. Ein wichtiger Dreier, um den Anschluss ans vordere Mittelfeld für die Rückrunde nicht zu verlieren.

WIR. bedanken uns an dieser Stelle bei Allen, die unsere SGM in diesem Jahr unterstützt haben und wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch. Wir sehen uns spätestens beim Rückrundenauftakt am 5. März. DANKE!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*