Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » SGM mit Punktgewinn gegen den Tabellenführer

SGM mit Punktgewinn gegen den Tabellenführer

SGM holt Punkt im Spitzenspiel!

13.Spieltag

SGM Krumme Ebene am Neckar – SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn  1:1 (0:1)

 

Nach der ersten Niederlage gegen Höchstberg/Tiefenbach wollte die SGM unbedingt wieder punkten. Die Aufgabe wurde nicht leichter, es ging gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer SGM KEaN in Bachenau.

Die Braasch-Elf erwischte einen guten Start und konnte bereits in der 7. Minute nach einer tollen Einzelaktion von Thomas Benner mit 0:1 in Führung gehen. Danach war der Liga-Primus die aktivere Mannschaft und konnte sich einige gute Möglichkeiten erspielen. Hier hatte die Gäste-Elf zweimal das notwendige Glück, um nicht den Ausgleich zu kassieren. Einmal lag der Ball schon im Netz vom starken SGM-Keeper Pascal Seeber, doch der wenig souveräne Schiedsrichter entschied fälschlicherweise auf Abseits… Gut für die SGM, die den knappen Vorsprung mit in die Halbzeitpause nehmen konnte.

Verletzungsbedingt musste man dann bis zur 50.Minute schon dreimal wechseln und musste einiges umstellen. Dennoch kamen die Gastgeber jetzt nur noch selten vor das SGM-Gehäuse und waren zwischenzeitlich ziemlich ideenlos. Gefährlich wurde es meistens durch Standards, die aber auch nicht zum Ausgleich führten. Leider verpasste es die SGM in dieser Phase das wahrscheinlich vorentscheidende 0:2  zu erzielen. Einige gute Kontermöglichkeiten wurden zu hektisch oder ungenau ausgespielt, so dass das Spiel bis zur Schlussphase offen blieb. Drei Minute vor dem Ende dann ein langer Ball in den 16er, die SGM zu unaufmerksam und der KEaN-Stürmer hatte keine Mühe den Ball zum letztendlich verdienten 1:1 einzuschieben. In der Nachspielzeit wurde es nochmal hektisch und ein SGM-Spieler sah noch die Rote Karte. Es blieb bis zum Schlusspfiff beim 1:1.

Die SGM war nach einer guten Leistung nahe dran, dem Tabellenführer die erste Saisonniederlage beizufügen, insgesamt aber über die 90 Minuten gesehen ein gerechtes Remis.

 

Aufstellung: Seeber – Kress, Hartmann, Rüdele (Gueye), Frisch  – Gülbahar, Dittmann(Glaeske), Kuhne, Benner – Heiler(Chandran), M. Schmelcher; AW: S. Schmelcher, Bolch, Dietrich

 

Das B-Team siegte nach Toren von Marius Kluin, Florian Schill, Jonas Liebendörfer und Maxi Gera mit 4:3 in Offenau und konnte den 4. Saisonsieg feiern.

 

Nächste Spiele:

  1. Spieltag:

Sonntag, den 18.11.2018

SGM II – VFR Heilbronn  12:45 Uhr

SGM I – SGM Widdern/Olnhausen  14:30 Uhr

 

WIR.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*