Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » SGM startet mit 6 Punkten!

SGM startet mit 6 Punkten!

1.Spieltag

SC Böckingen -SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn I  0:8 (0:1)

Nach 5-wöchiger Vorbereitungszeit startete am letzten Sonntag endlich die Pflichtspielrunde bei schönstem Frühsommerwetter beim SC Böckingen. Da der Gegner aus der Bezirksliga abstieg und auch zuvor niemals in der A2 spielte, wusste man nicht wirklich, was auf einen bei diesem Spiel zukommt.

Die Stauch-Elf übernahm von Beginn an das Kommando und drückte die Böckinger tief in die eigene Hälfte, leider konnte man aber in der Anfangsphase nichts Zählbares herausarbeiten. Nach 20 Minuten wurde die Partie ruppiger, die Hausherren versuchten ihre spielerische Unterlegenheit durch teilweise überhartes Spiel zu kompensieren. Durch diese Spielweise gelang es Ihnen, den Schwung der SGM etwas zu bremsen und es dauerte schließlich bis zur 38. Minute, ehe Markus Schmelcher eine Frisch-Flanke zur längst überfälligen Führung einköpfen konnte.  Mit diesem knappen Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Überlegenheit der Gastmannschaft noch größer, in der 56. Minute vollendete dann Benedikt Kuhne eine schöne Kombination zum hochverdienten 2:0. Mit diesem Tor war der Widerstand der Hausherren gebrochen und die SGM konnte in regelmäßigen Abständen weitere Tore erzielen. Markus Schmelcher mit 3 weiteren Toren, Marvin Marrone mit 2 Treffen und einmal Niklas Kuhne sorgten schließlich für den auch in der Höhe verdienten Auftaktsieg.

Nach dem ersten Spieltag ist man somit erst einmal Tabellenführer, was dieses Ergebnis wirklich wert ist, wird sich jedoch erst im weiteren Saisonverlauf zeigen, da der Gegner doch recht schwach war.

Es spielten: Klärle – Frisch (T. Mall), Dittmann (Kuhne), Bolch, Haußler – Schenk (Glaeske), Gerhard – Marrone, Schmelcher, Sieger – B. Kuhne

SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn ll – Sprf Untergriesheim ll 1:0 (1:0)

Die Vorbereitung ist vorbei und nun heißt es, den vollen Fokus auf die Punktrunde 22/23 zu legen. Zum Saisonauftakt ging es zu den Sportfreunden aus Untergriesheim ll, wo man natürlich mit einem Sieg nach Hause fahren wollte.

In der ersten Halbzeit gab es gute Chancen auf beiden Seiten, die aber nicht zu einem Tor führten. Kurz vor der Halbzeit startete Nico Altrieth ein Solo auf der linken Seite bis zur Grundlinie und spielte den Ball in die Mitte, dort klärte ein Spieler der Sportfreunde, jedoch ins eigene Tor und somit stand es zur Halbzeit 1:0 für die SGM.

In der zweiten Halbzeit gab es wieder Chancen auf beiden Seiten, die aber nicht zum Erfolg führten. Grund dafür war auch der Schlussmann der SGM, Niklas Glöggl, der gute Paraden zeigte.

Somit gewann die SGM ihr erstes Saisonspiel, jeder Spieler zeigte Wille und Kampfbereitschaft.

Am kommenden Sonntag empfängt die SGM um 13:00 Uhr in Kochertürn die SGM Widdern/Olnhausen, wo man direkt anknüpfen will und die nächsten drei Punkte einfahren möchte.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*