Startseite » Home » Stadtlauf in Schwäbisch Gmünd

Stadtlauf in Schwäbisch Gmünd

Mit einer super Zeit von 37:49min über 10km hat Benjamin sein Comeback gefeiert. Damit verpasste er nur denkbar knapp das Treppchen,
Platz 4 in der AK35, Platz 11 Gesamt.

Die Eindrücke von Benjamin:
Nach einer so langen Wettkampf-Abstinenz wegen der Schulter OP und einem neuen Formaufbau von Null ab, weis man natürlich kaum, wo man wirklich steht.
Ich bin dann sehr hart angegangen mit einem 5km-Split von 17:47min. Das lief trotzdem bis km6,5 sehr gut und flüssig durch – obwohl die Strecke alles andere als flach war, sondern ziemlich wellig.
In der Mitte der Wendepunktstrecke war sogar eine Brücke mit Treppenstufen zu überqueren, was mir nicht gerade entgegenkommt, so liegen mir ganz flache Strecken am Besten. Die Beine waren aber sehr gut. Auf dem letzten Drittel der 10km-Strecke musste ich dem energischen Anfangstempo dann doch noch Tribut zollen und habe Zeit verloren. Ein Teil des Zeitverlustes geht aber auch zurück auf Probleme bei der Atmung. Das stimmt mich sehr positiv, denn wenn ich das in den Griff bekomme, schätze ich meine reine Laufleistung noch etwas besser ein, als es die 37:49min vermuten lassen.

Trotzdem bin ich mit der Zielzeit sehr sehr zufrieden und sehe es als einen gelungenen Start beim TSV in die Saison und einen erfolgreichen Formtest für Berlin an.
Außerdem bin ich mit dem Training auf dem richtigen Pfad und kann auf eine sehr gute Saison hoffen.

Zum Veranstalter, Ergebnisliste:
https://my.raceresult.com/194405/#4_226A91

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*