Startseite » Fußball » Jugendfußball » TSV kann noch gewinnen
TSV kann noch gewinnen

TSV kann noch gewinnen

  1. Spieltag

TSV Neuenstadt – SV Roigheim 2:0 (1:0)

TSV kann noch gewinnen

Im Donnerstagabendspiel konnte der TSV nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder drei Punkte einfahren. In einer insgesamt ziemlich zerfahrenen Begegnung nutzte der TSV seine wenigen Torchancen zum verdienten Sieg. Von Beginn an stand die Obertautsch-Elf kompakt, so dass die Gäste in den gesamten 90 Minuten keine wirkliche Torchance verbuchen konnte. Tashin Özdemir brachte den TSV nach einer Viertelstunde nach einem schönen Spielzug in Führung. Danach spielten sich viele Szenen im Mittelfeld ab. Das Spiel war geprägt von vielen Zweikämpfen, es gab insgesamt acht gelbe Karten. Zur Pause stand es 1:0.

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel. Der TSV versäumte es aber, frühzeitig den Sack zuzumachen. So dauerte es bis zur 75. Minute, als Johnath Chandran nach einer starken Einzelleistung nur per Foulspiel gestoppt werden konnte und Niklas Obertautsch den fälligen Elfmeter sicher zum vorentscheidenden 2:0 verwandeln konnte. In der Schlussphase passierte nicht mehr viel und der gut leitende Schiedsrichter pfiff kurz vor Einbruch der Dunkelheit ab. Der zweite Heimsieg des TSV stand zu Buche!

Durch dieses Erfolgserlebnis besteht jetzt wieder Hoffnung im Kampf gegen den Abstieg. Jetzt gilt es in den letzten 5 Spielen alles reinzulegen, um sich weitere Punkte zu verdienen.

Aufstellung: Gysin – Schenk, Reinke, Rüdele, Schill – Hönig, Friede, Lumpp, J.Chandran – Obertautsch, Özdemir; AW: Kluin, C.Chandran, Feuchter

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 07. Mai 2017 15:00 Uhr  Derbytime!

TSV Neuenstadt – SGM Stein/Kochertürn

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*