Startseite » Fußball » Jugendfußball » Unsere SGM-Jugendfußballer kommen zurück auf den Platz

Unsere SGM-Jugendfußballer kommen zurück auf den Platz

Liebe Eltern,

die letzten Wochen und Monate waren auch für den Fußballsport außergewöhnlich. Mittlerweile spielt die Bundesliga wieder und auch im Amateurfußball gibt es zwischenzeitlich Möglichkeiten, wieder ein Training unter bestimmten Rahmenbedingungen durchzuführen. Viele Kinder und Jugendlichen sehnen sich sicherlich schon danach, endlich wieder auf den Platz zu dürfen und einen Ball am Fuß zu haben.

Wir als Jugendleitung der SGM haben uns dazu entschieden, dass der Trainingsbetrieb vorerst von der E- bis zur A-Jugend wieder aufgenommen werden soll. Aber auch die Kleinen können hoffentlich noch vor den Sommerferien zurückkehren. Hier müssen wir jetzt auch weiterhin die Entwicklungen in den Kitas und Schulen abwarten. Die Teilnahme ist natürlich völlig freiwillig und soll ein erster Schritt Richtung „Normalität“ sein.

Es gibt sowohl vom Land Baden-Württemberg und auch von den Sportverbänden klare Auflagen, unter denen eine Trainingseinheit abgehalten werden kann und muss. Die Trainer wurden entsprechend eingewiesen und mit den Aufgaben vertraut gemacht. Die wichtigsten Punkte findet ihr im Anhang „Die SGM zurück auf den Platz“.

Solltet ihr noch Fragen haben, so wendet Euch an die Trainer oder auch direkt an die Jugendleitung.

Viel Spaß den Jungs und Mädels!

Sportliche Grüße von der SGM Jugendleitung

Folgende Regeln und Vorschriften müssen unbedingt eingehalten werden:

•1. Während der gesamten Trainingseinheit muss der Abstand von mind. 1,5 Metern eingehalten werden!

•2. Kein Körperkontakt! Kein Abklatschen!

•3. Größe der Trainingsgruppen unbedingt einhalten, pro Trainer max. 10 Spieler auf 400 qm, feste Trainingsgruppen in einer Einheit (Dokumentation)

•4. Alle Trainingsgeräte müssen nach der Benutzung desinfiziert werden!

•5. Vor und nach dem Training muss jeder Beteiligte seine Hände desinfizieren/waschen!

•6. Toiletten sind u.a. zum Händewaschen geöffnet. Umkleide, Duschen und Mannschaftsräume sind geschlossen!

•7. Kein Spucken oder Nasenputzen auf dem Platz!

•8. Alle Beteiligten kommen schon umgezogen 10 min vor Trainingsbeginn auf das Sportgelände und verlassen dieses unmittelbar nach Trainingsende!

•9. Stand eine Person in den letzten 14 Tagen in Kontakt mit einer infizierten Person, kann sie am Trainingsbetrieb nicht teilnehmen, das Gleiche gilt natürlich auch, wenn sich die Person krank fühlt, Symptome aufweist, Vorerkrankungen hat oder zur Risikogruppe zählt!

•10. Jeder Beteiligte nimmt auf eigene Gefahr am Training teil!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*