Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Verdiente Niederlage

Verdiente Niederlage

22.Spieltag

TSV Neuenstadt – SGM Neudenau/Siglingen  1:4 (1:3)

Der ersatzgeschwächte TSV empfing zum Heimspiel die Spielgemeinschaft aus Neudenau und Siglingen. Alle taktischen Vorgaben waren bereits nach 10 Minuten über den Haufen geworfen: Die Gäste führten nach zwei Standardsituationen mit 2:0. Der TSV fand gegen die kompakte SGM keine Mittel im Offensivspiel und hatte in den Zweikämpfen zu oft das Nachsehen. Mitte der ersten Halbzeit dann das 0:3 aus abseitsverdächtiger Position. Kurz vor der Halbzeitpause konnte der TSV durch Marco Stettner den Anschlusstreffer erzielen. Somit konnte für Halbzeit zwei nochmal Hoffnung geschöpft werden.

Diese wurde nach Wiederanpfiff jedoch schnell begraben, als die Gäste nach einem Eigentor den alten Abstand wieder herstellten. In der restlichen Spielzeit bemühte sich der TSV zwar, ohne sich jedoch gute Torchancen herauszuspielen. Die Heimelf fand aber nie richtig ins Spiel und war insgesamt harmlos. Das Fehlen einiger Leistungsträger machte sich unter anderem bemerkbar. Alles in allem ein gebrauchter Tag für den TSV, den es schnell gilt abzuhaken.

Aufstellung: Gysin- Celik, Rüdele, Jenette, Reinke – Hönig, Glöggl, Chandran, Stettner, Heckmann – Yazji – AW: Müller, Kovacs, Volkmann, Hermann

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 19. April  15:00 Uhr

SG Bad Wimpfen – TSV Neuenstadt

Reserve 13:15 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*