Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Verdienter Punktgewinn zum Saisonstart

Verdienter Punktgewinn zum Saisonstart

  1. Spieltag

TSV Neuenstadt – Spvgg Möckmühl  2:2 (0:0)

Im ersten Spiel der Saison 2014/2015 war der Bezirksliga-Absteiger aus Möckmühl in Neuenstadt zu Gast. Der TSV kam schnell in die Partie und hielt gegen den Favoriten gut dagegen. In den ersten 45 Minuten war das Spiel ausgeglichen, wobei der TSV die besseren Möglichkeiten hatte. Möckmühl war vor allem über ihre schnellen Flügelstürmer gefährlich. Torlos wurden die Seiten gewechselt.

Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte Tobias Hartmann den TSV nach einer Ecke per Kopf in Führung bringen. Es dauerte aber nicht lange, da erzielten die Gäste mit einem Kunstschuss den Ausgleich. Nur zwei Minuten später hatte Möckmühl die Partie gedreht: Nach einer scharfen Hereingabe traf ein TSV-Spieler ins eigene Netz. Durch einen Doppelschlag lag Neuenstadt plötzlich 1:2 in Rückstand. Doch die Heimelf gab nicht auf und erspielte sich weitere Torchancen. Dies wurde zehn Minuten vor dem Ende belohnt. Nadim Yazji traf nach toller Vorarbeit von Andre Feuchter zum umjubelten Ausgleich. Insgesamt ein verdienter Punktgewinn für den TSV nach einer guten Leistung.

Aufstellung: Gysin – Lumpp, Rüdele, Schieferdecker, Reinke – Hartmann(Feuchter), Hofmeister – Yazji(Heckmann), Celik(A. Velija), Chandran – E. Velija; AW: Akkanat, Yumruk, Zieger

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*