Startseite » Aktuelles » 27. „Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit“
27. „Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit“

27. „Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit“

Die Fußballjugend des TSV Neuenstadt wurde im Rahmen des „Tag des Kinderfußballs“ mit dem „Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit“ ausgezeichnet. Der TSV belegt somit den 5. Platz (mit 672 Punkten) im Bezirk. Jugendleiter Jürgen Schenk nahm eine Urkunde, ein Metallschildchen mit der Jahreszahl 2013 sowie einen Spielball von Carmen Czeilinger, stellv. Bezirksjugendleiterin, entgegen.

Kein anderer Verein im Bezirk Unterland hat bisher häufiger diesen Preis in Empfang nehmen dürfen als der TSV Neuenstadt. Bereits zum 27. mal nahm ein Jugendleiter diese Auszeichnung stellvertretend für die gesamte Jugendabteilung entgegen. Dies sollte daher für die Zukunft genug Motivation sein, die Qualität der Jugendarbeit stetig auszubauen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*