Startseite » Fußball » Alte Herren » AH mit zwei Mannschaften beim Heimturnier

AH mit zwei Mannschaften beim Heimturnier

In diesem Jahr trat der TSV erstmals mit zwei Teams beim heimischen AH-Turnier an. Komplettiert wurde das Feld von den Mannschaften aus Eschenau, Hardthausen, Löwenstein und dem Titelverteidiger aus Obereisesheim.  Gespielt wurde im Jeder-gegen-Jeden Modus.  Team 2 erwischte einen schlechten Start, steigerte sich aber im Verlauf des Turniers.  Am Ende gab es einen Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen, was in der Tabelle Platz 5 bedeutete, da man das schlechtere Torverhältnis gegenüber den punktgleichen Löwensteinern hatte. Erfolgreichster Torschütze war K.Schädel. Team 1 könnte seine ersten vier Spiele allesamt gewinnen und benötigte im letzten Spiel gegen Verfolger Hardthausen ein Unentschieden um den Titel zu gewinnen.  Ein echtes Endspiel also, dass der Nachbar aus Gochsen denkbar knapp mit 1:0 für sich entschied. Beide Mannschaften kamen auf 12 Punkte, doch die Gäste hatten das bessere Torverhältnis. Bester Torschütze im Team 1 war D.Volkmann. Bedanken möchten sich die AH bei Sport Shop Lumpp fürs Sponsoring, sowie bei den aktiven Fussballern, die die Bewirtung und die Turnierleitung übernahmen. TEAM 1  F.Klotz – M.Thiele – H.Müller – D.Volkmann – A.Pfleger – J.Reinke – P.Oberhagemann – M.Kluin TEAM 2    D.Miller – T.Kobs – K.Schädel – F.Canta – B.Friede – A.Celen – J.Karle – P.Hensel – E.Yilmaz

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*