Startseite » Fußball » Alte Herren » AH siegt 5:3 gegen Ohrnberg

AH siegt 5:3 gegen Ohrnberg

 TSV NEUENSTADT   –  TSV OHRNBERG    5:3  (2:3)

 

 

Zum ersten Mal, gab es das Kräftemessen zwischen dem TSV und den Gästen aus Ohrnberg.

Diese erwischten einen Start nach Maß und gingen in der Anfangphase mit 2:0 in Führung,

ohne dabei eigentlich eine „echte“ Torchance gehabt zu haben. Die Defensive Neuenstadts

war zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz auf der Höhe, steigerte sich danach aber.

Das Spielgeschehen verschob sich nun mehr und mehr in die Hälfte der Hohenloher.

Verteidiger K.SCHÄDEL stand zweimal goldrichtig und bescherte dem TSV durch einen

Doppelpack den Ausgleich. Allerdings kassierte man noch vor der Pause, das unnötige 2:3.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts, hätten die Ohrnberger das Spiel eigentlich entscheiden

müssen. Binnen weniger Sekunden, trafen sie gleich zweimal Aluminium. Glück gehabt.

Es sollte allerdings das letzte Ausrufezeichen der Gäste sein, die konditionell jetzt rapide

abbauten. Neuenstadt nutzte das teilweise geschickt und kam nun zu Chancen.

Die beiden Vollblutstürmer D.FOX und J.KARLE nutzten zwei davon und drehten so den

Rückstand in eine Führung. Auch der Schlusspunkt ging auf das Konto von

Spielertrainer KARLE, der das Ergebnis auf 5:3 erhöhte.

Der Sieg der „Blauen“ geht in Ordnung, allerdings tat man sich gegen einen nicht besonders

starken Gegner lange Zeit schwer.

Schiedsrichter H.MÜLLER leitete das Spiel gewohnt souverän.

 

Es spielten: M.SELTENREICH – G.ISIN – K.SCHÄDEL – J.SCHENK – A.KEILBACH – S.RAUH

B.FRIEDE – D.VOLKMANN – F.CANTA – D.FOX – J.KRAUTER – J.KARLE – A.PFLEGER

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*