Startseite » Fußball » Jugendfußball » Fußball: SGM B- Jugend: Unentschieden gegen den Tabellendritten

Fußball: SGM B- Jugend: Unentschieden gegen den Tabellendritten

Sonntag, 22.4.2018

FC Union Heilbronn II  – SGM Neuenstadt   1:1 (1:0)

Als Tabellenführer fuhr man am 22.04.2018 auf die Viehweide nach Heilbronn zum Tabellendritten FC Union Heilbronn II. Schon zur Anstoßzeit um 10:30 herrschten sommerliche Temperaturen, die auf dem Kunstrasen durch die Akteure wahrscheinlich noch etwas höher wahrgenommen wurden. Den Tabellenplätzen entsprechend entwickelte sich ein Spiel beider Mannschaften auf Augenhöhe, wobei sich der Gastgeber in den ersten 30 Spielminuten etwas mehr Spielvorteile im Mittelfeld erarbeiten konnte. Dies lag unter anderem auch daran, dass seitens der SGM viele Bälle unnötig in der Vorwärtsbewegung verloren wurden, und der FC Union dann durch zügiges Überbrücken des Mittelfeldes mehr Zug in ihre Offensivbemühungen bekamen. In dieser Phase musste unser Torwart Fabian Fritz dann zweimal (4.min und 22.min) gegen einen auf sich zulaufenden Stürmer klären um einen Rückstand zu verhindern. Nicht verhindern konnte er dann das etwas unglückliche 0:1 in der 30. Spielminute. Der FC Union konnte sich auf der rechte Abwehrseite der SGM bis fast auf die Grundlinie durchspielen. Ein daraus resultierender Torschuss aus spitzem Winkel an den Torpfosten wurde zur Verlängerung eines FC Spielers, der dann völlig frei aus zentraler Position sieben Meter vor dem Tor zum 0:1 Rückstand einschieben konnte. Nach diesem Gegentreffer wurde das Spiel der SGM aber besser. Die Offensivbemühungen bekamen etwas mehr Präzision. Die wohl beste Chance bis dahin für die SGM war dann in der 32. Minute ein Schuss von Nico Schenk aus ca. 14 Meter Entfernung, den aber der gute gegnerische Torwart rechts unten zur Ecke ablenken konnte. Man ging also mit diesem 0:1 in die Pause.

Nach der Pause ein Spiel mit entgegengesetzten Vorzeichen. Zwar war es immer noch ein Spiel auf Augenhöhen, jedoch hatten nun die Mannen der SGM etwas mehr Spielanteile im Mittelfeld, was dann auch zwangsweise zu Torchancen führte. Nico Glaner und Jonas Bauer hatten in der 57. Minute und 65. Minute frei vor dem gegnerischen Torwart die Chance auf den Ausgleich, scheiterten dabei aber an dem gut herauslaufenden Torwart des FC. Der FC Union Heilbronn ließ jetzt immer mehr nach und kam nur noch über Standardsituation zu gefährlichen Szenen. Eine davon in der 70. Spielminute. Einen aus 22 Meter geschossenen Freistoß konnte der am heutigen Tage sehr gut aufgelegte Fabian Fritz aus dem rechte oberen Torwinkel fischen, und damit die SGM noch im Spiel halten. Die FC Union versuchte nun den knappen Vorsprung mit allen Mitteln über die Zeit zu bringen. Die SGM gab aber nie auf und wurde in der Schlussminute dann auch mit dem verdienten Ausgleich belohnt. Eingeleitet über die linke Angriffsseite bekam Hannes Dehn den Ball in zentraler Position mit freier Bahn zum Tor zugespielt. Ganz Souverän dann die Verwertung. Sichere Ballannahme zweimal kurz vorgelegt und dann ganz trocken in die linke untere Torecke versenkt. Ein alles in allem gerechtes Unentschieden zweier an diesem Tag gleichstarker Mannschaften. Wille und Leistungsbereitschaft haben bei der SGM top gestimmt. Wenn man nun noch die unnötigen Aufbaufehler in der Offensive minimieren kann, im Abwehrverhalten noch näher am Gegner ist, und noch intensiver im Spielaufbau die Breite des Platzes nutzt, werden zukünftig auch solche engen Spiele mit drei Punkten auf der Habenseite für die SGM beendet.

Es spielten: Fabian Fritz (TS), Nico Schenk, Hannes Dehn, Nick Wirth, Peter Möhle, Dominik Grau, Nico Glaner, Bryan Englert, Luca Schirmbrand, Jonas Bauer, Christian Heuser, Jonathan Scholl, Nico Altrieth und Max Haldenwanger.

Vorschau:

Sonntag 29.04.2018 um 10.30 Uhr

SGM Neuenstadt – SGM Cleebronn (in Kochertürn)

Bei diesem Heimspiel würde sich die Mannschaft über eine zahlreiche Unterstützung wie immer sehr freuen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*