Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Niederlage für die Fußballer

Niederlage für die Fußballer

16.Spieltag

TSV Hardthausen – TSV Neuenstadt 2:0 (0:0)

TSV fährt mit leeren Händen nach Hause…

Zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen spielte der TSV wieder auf dem neuen Kunstrasen in Gochsen/Buchsmühle. Die Ugurlu-Elf brauchte 5 Minuten, um richtig ins Spiel zu finden, konnte aber in der Folgezeit über weite Strecken an die gute Leistung aus dem Stein-Spiel anknüpfen. Die Gastgeber waren in der ersten Halbzeit speziell durch Standards gefährlich. Die größte Möglichkeit hatte der TSV durch Marius Kluin, doch sein Schuss landete leider nur am Kreuzeck. So blieb es torlos bis zum Seitenwechsel.

Auch in den zweiten 45 Minuten stand der TSV wieder kompakt und setzte vereinzelte Nadelstiche nach vorne. Hardthausen hatte zwar mehr vom Spiel, das Kurzpassspiel wurde aber oft im Keim erstickt und dadurch auch viele lange Bälle gespielt. Durch einen dieser langen Bälle fiel in der 70. Minute der Führungstreffer für Hardthausen. Nach einem Stellungsfehler in der TSV-Defensive konnte der Hardthausener Spieler ungehindert bis zur Grundlinie durchbrechen und querlegen, sein Mitspieler musste nur noch über die Torlinie einschieben. In der Schlussphase wurden die Abstände in der TSV-Elf immer größer, u.a. durch zwei verletzungsbedingte Wechsel. Zehn Minuten vor dem Ende die Vorentscheidung und das 2:0 für die Gastgeber.

Eine insgesamt ordentliche Leistung des TSV, leider ging zum Ende etwas die Luft aus, sonst hätte man was Zählbares mitnehmen können.

Aufstellung: Gysin – Chandran, M.Glöggl, Rüdele, Hönig – Nied, Gueye, Schill, Umut Celik, Kluin – Voina; AW: Vogler, Carl, Ugurlu, Ch. Glöggl, Ufuk Celik

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 11. März 2018 15:00 Uhr

TSV Neuenstadt – Spfr Untergriesheim

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*