Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Punktgewinn im Derby

Punktgewinn im Derby

Nachholspiel 13. Spieltag

SGM Stein/Kochertürn – TSV Neuenstadt 2:2 (2:1)

Verdienter Punktgewinn im Derby!

Ungewohnter Spielort zu Beginn der Rückrunde: Das Nachholspiel vom Dezember wurde wetterbedingt nach Hardthausen auf den Kunstrasen verlegt. Der TSV ging als klarer Außenseiter in die Partie, hielt aber von Beginn an gut dagegen. Zwar hatte die SGM nach wenigen Minuten bereits einen Pfostenschuss, dennoch stand der TSV insgesamt kompakt in der Defensive. Nach einer Viertelstunde ein langer Ball der SGM zwischen Viererkette und Torspieler und der Stürmer konnte zum 1:0 einschieben. Trotz des Rückstands hatte die Ugurlu-Elf gute Aktionen nach vorne und kam nach 25 Minuten durch einen schönen Abschluss von Marius Kluin zum 1:1. Leider hielt dieser nicht lange und nur fünf Minuten später konnte die SGM nach einem abgefälschten Distanzschuss erneut in Führung gehen. Es ging mit dem 2:1 in die Halbzeitpause.

Der TSV wollte in Hälfte zwei unbedingt noch eine Schippe drauflegen. Es war klar, dass an diesem Tag Punkte möglich sind. Nach einem Abwehrfehler nutzte Andrei Voina die Chance zum 2:2 eiskalt. Streckenweise war der TSV jetzt sogar die bessere Mannschaft und hatte die klareren Torchancen. Erst in der Schlussphase war die SGM wieder am Drücker, beide Mannschaften waren im Abschluss aber nicht zwingend genug. So blieb es bei einer insgesamt gerechten Punkteteilung nach einer guten Vorstellung des TSV!

An dieser Leistung gilt es anzuknüpfen, um in den nächsten Spielen die Punkte einzufahren…

Aufstellung: Miller – Ufuk Celik, M.Glöggl, Rüdele, Hönig – Nied, Gueye, Chandran, Umut Celik, Kluin – Voina; AW: Vogler, Wachtler, Carl, Özdemir, Ugurlu

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 25. Februar 2018 15:00 Uhr

TSV Untereisesheim – TSV Neuenstadt

Ein Kommentar

  1. Dietmar Reichert

    Wunderbar!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*