Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » TSV gibt Sieg aus der Hand

TSV gibt Sieg aus der Hand

Nachholspiel 15. Spieltag

TSV Neuenstadt – TSV Untereisesheim 3:4 (1:0)

TSV gibt Sieg aus der Hand…

Zum Nachholspiel reiste der TSV Untereisesheim nach Neuenstadt. Das Heimrecht wurde getauscht, da der Platz in Untereisesheim gesperrt war. In der Anfangsphase war der TSV noch nicht richtig im Spiel und die Gäste waren die bessere Mannschaft. Schnell wurde klar, dass beide Mannschaften auf dem schwierigen Geläuf überwiegend mit langen Bällen operieren werden. Mitte der ersten Hälfte entwickelte sich dann eine ausgeglichene Partie und der TSV konnte nach einem abgefälschten Freistoß durch Tahsin Özdemir in Führung gehen. Dies bedeutete gleichzeitig den Halbzeitstand, wobei es der TSV versäumte, per Elfmeter die Führung auszubauen.

Gleich nach dem Seitenwechsel war es dann aber soweit: Andrei Voina brachte den TSV durch einen herrlichen Treffer mit 2:0 in Führung. Ab der 60. Minute zog sich der TSV unverständlicher Weise immer mehr zurück und die Gäste hatten wieder ein Übergewicht. Folgerichtig fiel in der 71. Minute der Anschlusstreffer, allerdings konnte Andrei Voina mit seinem zweiten Treffer nur wenig später den alten 2-Tore-Vorsprung wieder herstellen. Jetzt schlichen sich im TSV-Spiel aber viele Unkonzentriertheiten ein, man ließ die letzte Konsequenz vermissen und durch verletzungsbedingte Umstellungen ging die Ordnung verloren. Somit konnte Untereisesheim innerhalb von 10 Minuten das Spiel komplett drehen und der TSV gab den sicher geglaubten Sieg leichtfertig aus den Händen…

Aufstellung: Gysin – Ufuk Celik, Schädel, Rüdele, Hönig – Nied, Chandran, Schill, Carl, Özdemir – Voina; AW: Volkmann, Ugurlu, Vogler, Wachtler

Nächste Spiele:

Sonntag, den 18. März 2018 15:00 Uhr

SGM Höchstberg/Tiefenbach – TSV Neuenstadt in Höchstberg

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*