Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » Unnötige Niederlage der Fußballer

Unnötige Niederlage der Fußballer

9.Spieltag

Spvgg Oedheim – TSV Neuenstadt 2:1 (0:1)

Unnötige Niederlage!

Nach dem ersten Saisonsieg kam der TSV auch gegen Oedheim gut ins Spiel und war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft. In der 10. Minute erzielte Andrei Voina nach einer schönen Hereingabe von Chris Glöggl das verdiente 0:1. Leider versäumte es die Ugurlu-Elf noch in den ersten 45 Minuten nachzulegen, der TSV zeigte bis dato eine der besten Leistungen in dieser Saison.

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatte der TSV die Partie auch noch im Griff, stand gut in der Defensive. Allerdings war zu erkennen, dass Oedheim jetzt besser ins Spiel kam. Dies war auch der Fall, da der TSV ab der 55. Minute aufgrund verletzungsbedingter Auswechslungen und konditioneller Mängel nachließ. Es häuften sich die Fehler beim Passspiel, die Abstände waren zu groß, letztendlich war man zu weit weg von den Gegenspielern. Die Gastgeber konnten in der 60. Minute ausgleichen und zehn Minuten später in Führung gehen. Dank Keeper Nico Gysin wurde das vorentscheidende 3:1 verhindert. In der Schlussphase versuchte der TSV nochmal alles, der verdiente Ausgleichstreffer blieb aber verwehrt.

Fazit: Erste Halbzeit gut, zweite Halbzeit schlecht = Null Punkte!

Jetzt muss auf der ersten Halbzeit aufgebaut werden und die Jungs mit Trainingsrückstand müssen sich über das Training die nötige Fitness holen, um auch 90 Minuten Leistung bringen zu können!

Aufstellung: Gysin – Schill, Rüdele, Hofmeister, Hönig – Carl, Nied, Chandran, Ch.Glöggl – Gueye, Voina; AW: Hermann, Grünagel, M.Glöggl, Umut Celik, Ufuk Celik, Ugurlu

Nächstes Spiel:

Sonntag, den 22. Oktober 15:00 Uhr

TSV Neuenstadt – SV Lampoldshausen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*