Startseite » Fußball » Jugendfußball » E2 bei den Hallenturnieren in Böckingen und Güglingen
E2 bei den Hallenturnieren in Böckingen und Güglingen

E2 bei den Hallenturnieren in Böckingen und Güglingen

E2 Jugend

Toller vierter Platz!!!

 

 

Am Samstag, den 18.02.2017, traten wir unsere Reise zum vorletzten Hallenturnier auf dem Boden des SC Böckingen an. In der Römerhalle in Neckargartach waren 16 Teams in vier Gruppen am Start.

In unserem ersten Spiel gegen den SC Amorbach brauchten wir etwas um ins Spiel zu kommen. Danach war es ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Doch Amorbach hatte das glücklichere Ende und erzielte den einzigen Treffer in dieser Partie zum 0:1 Endstand.

Im zweiten Aufeinandertreffen hieß der Gegner SV Leingarten. Die Jungs wussten gleich das hier noch eine Rechnung aus der Vorwoche offen war, als es eine 1:0 Niederlage gab. Dementsprechend gingen sie zur Sache, allerdings dauerte es eine Weile ehe Liam zum verdienten 1:0 traf. Nach zahlreichen Torchancen war es schließlich Noah, der nach tollem Pass von Noa nur noch zum 2:0 einschieben musste. Ein Sieg, eine Niederlage.

Nun war es klar, dass nur noch ein Sieg gegen den SC Böckingen das Weiterkommen möglich machen könnte. So gingen die Jungs auch ab der ersten Minute aggressiv zu Gange. Sie drückten den Gegner in die eigene Hälfte. Noah hatte etwas Glück, als sein Schuss dem Torwart durch die Beine glitt. Doch das war der Startschuss zu einem Torregen. Es hieß noch mal kurz durchschnaufen, nachdem Böckingen zum 1:1 Ausgleich, danach ging es nun wie am Schnürchen. Noa erzielte die 2:1 Führung, ehe Liam zum 3:1 traf und Leon mit einem Doppelpack zum 4:1 und 5:1 einlochte. Zum Endstand von 6:1 traf erneut Liam. Mit 6 Punkten und 8:2 Toren bekamen wir es als Gruppen Erster nun im Viertelfinale mit der SGM Massenbachhausen zu tun. Die Kicker knüpften nahtlos an ihre Leistung vom Vorspiel an und kamen zu einem nie gefährdeten 3:0 Sieg. Die Treffer zum 1:0 und 2:0 erzielten Liam und Nikita, nach schönen Sololäufen. Das 3:0 schoss Noah Bauer, nach schöner Vorarbeit von Liam. Das Halbfinale war erreicht, der Gegner war, um es vorweg zu nehmen, der spätere Turniersieger SV Bad Friedrichshall. Trotz tollem Entgegenhalten ging die Partie mit 3:0 verloren. Hier wäre nochmals zu erwähnen, dass es unsere Jungs vom TSV Neuenstadt 2 bei den Gegnern ausschließlich mit dem älteren Jahrgang zu tun hatten. Damit nicht genug, mit jetzt 5 Spielen in den Knochen mussten wir nochmals ins Spiel um Platz 3 an den Start. Der Gegner Spvgg Cannstatt nutzte die Gunst  und unsere Fussballer waren nicht mehr in der Lage etwas entgegen zu setzten. Lediglich beim 1:5 ließen sie ihre Fähigkeiten kurz aufblitzen, als Noah, nach Vorarbeit nach Nikita, traf. Letztendlich sprang ein hervorragender 4. Platz heraus. Den habt ihr euch alle zusammen verdient. Die Trainer Steffen und Markus sind sehr stolz auf euch.

 

Es kämpften zusammen die Spieler:

Marvin Schmidt (TW), Liam Vollert (4), Jamie Denis, Maxim Schal, Leon Kistner(2), Noa Rauh (1), Nikita Walter (1), Noah Bauer (4)

 

E2 Jugend

 

Zu unserem letzten Hallenturnier in dieser Saison mussten wir eine etwas längere Anreise zu der GSV Eibensbach in die Sporthalle nach Güglingen in Kauf nehmen. Dort angekommen mussten wir uns erst mal mit der Sporthalle (Eishalle) vertraut machen, da hier der Boden sehr rutschig war.

Trotz allem kamen wir sehr gut ins erste Spiel gegen den VFB Eppingen. Noa R. konnte schnell die 1:0 Führung erzielen. Aber anstatt einfach weiter Fußball zu spielen, konzentrierten wir uns nun aufs Verteidigen und mussten kurz vor Ende noch das 1:1 hinnehmen. Im zweiten Spiel gegen den SC Oberes Zabergäu machten wir dies deutlich besser und brachten die 1:0 Führung, durch Leon nach Pass von Silas, sicher nach Hause. In Folge des dritten und vierten Spiels gegen die TSG aus Heilbronn und den FV Löchgau mussten wir leider zwei Niederlagen in Kauf nehmen. Gerade gegen den letztgenannten FV Löchgau wäre mehr drin gewesen, aber der Schiri erkannte den Anschlusstreffer durch Silas` Freistoss nicht an. Was im übrigen auch das komplette Publikum nicht verstand. Egal, in die Hände spucken und weiter geht`s hieß die Devise. So konnten unsere Jungs im Spiel gegen die SGM Cleebronn nochmals ihr Können unter Beweis stellen. Sie siegten mit schönem Kombinationsfussball mit 2:0, durch Treffer von Nikita und Silas. Leider fehlte den TSV´lern später lediglich ein Pünktchen für das Halbfinale. Vielen Dank nochmals den beiden F1 Spielern Silas Franke und Sören Strauß fürs Aushelfen.

 

Es spielten:

Sören Strauß (TW), Silas Franke (1), Leon Kistner (1), Noa Rauh (1), Kim Küstner, Nikita Walter (1), Noah Bauer

Das erste Freiluft E2 Spiel findet am 08.04.2017 in Hardthausen statt. Alle Omas und Opas, sowie Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, unsere „E2 Fußballer“ anzufeuern.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*