Startseite » Basketball » Basketball » Letzte Saisonspiele der Basketballer

Letzte Saisonspiele der Basketballer

Pitbulls kassieren erste Saisonniederlage im letzten Punktspiel der Saison

Am letzten Samstag, 06.04.2019, mussten unsere Basketballherren auswärts bei Tamm/Bietigheim antreten.

Zwei Punkte standen bei diesem Spiel im Vordergrund: zuerst sollten wieder die Spieler, die weniger Spielanteile im Laufen der Saison hatten, mehr spielen. Außerdem sollten laut Coach Kanbach alle Spieler zum Saisonabschluss zum Einsatz kommen. Deswegen lief zuerst eine ungewohnte starting Five auf und es lief nicht viel zusammen in den ersten Minuten, da man sie noch nie begonnen hatten. Der Endstand des ersten Viertels: 8:7 für die Gastgeber.

Im zweiten Viertel konnte man nicht wirklich offensiv besser spielen, die Verteidigung stand dafür gut. Somit ging man mit einem Punkt Führung in die Pause: 15:16.

In der zweiten Halbzeit zogen die Bietigheimer dann davon, weil unsere offenen Würfe, die gut herausgespielt wurden, einfach nicht fallen wollten. Am Ende verlor man 59:42. Dies war im 12. Spiel die erste Saison-Niederlage. Trotzdem haben die Pitbulls 6 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten BG Tamm/Bietigheim.

Coach Kanbach nach dem Spiel: „Natürlich wäre es schön gewesen, wenn man auch dieses letzte Spiel der Saison noch gewonnen hätte. Aber letztlich ist es nicht von Bedeutung. Wir sind absolut verdient Meister geworden, genießen den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga A.“

Für den TSV Neuenstadt spielten: Anselm S., Bader S., Funk M., Jaksch T., Knaack T., Krause T., Schröder S., Schwientek S., Topcu A., Zechel A.

Formularbeginn

  Spiele        W/L  Pkte  Körbe  Diff. 
1 TSV Neuenstadt 12 11/1 22 742 : 554 188
2 BG Tamm/Bietigheim 2 12 8/4 16 673 : 629 44
3 Skizunft Kornwestheim. 12 7/5 14 654 : 575 79
4 NSU Neckarsulm 12 8/4 14 772 : 580 192
5 HAKRO Merlins Crailsheim 4 12 6/6 11 679 : 607 72
6 TSV Blaufelden 12 2/10 4 611 : 745 -134
7 TSV Ingelfingen 12 0/12 -1 523 : 964 -441

Formularende

U12-Team verliert auswärts gegen Nürtingen

Im 14. und letzten Saisonspiel gegen den Tabellenzweiten TG Nürtingen schafften unsere jüngsten Basketballer offensiv 47 Punkte. Das ist Teamrekord. Aber sie ließen in der Defensive 119 Punkte für den Gegner zu. Somit weiß man, woran für die nächste Saison unbedingt gearbeitet werden muss. Das ist dann auch schon die zweite Saison, da bringen unsere Spieler ihre Erfahrungen aus der ersten Saison ein und werden dann erfolgreicher sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*