Startseite » Fußball » Fußball » Aktive » TSV bleibt trotz Niederlage A-Ligist

TSV bleibt trotz Niederlage A-Ligist

  1. Spieltag

Neckarsulmer Sport-Union II – TSV Neuenstadt 4:0 (1:0)

TSV steigt trotz Niederlage nicht ab!

Im vorletzten Spiel der Saison 16/17 reiste der TSV zum Meister nach Neckarsulm. Tags zuvor erhielten die Verantwortlichen die Nachricht vom Staffelleiter, dass der TSV trotz einer miserablen Punkteausbeute die Klasse erhält, da der SV Roigheim den Bezirk wechselt und aus der Bezirksliga niemand in die A2 Staffel kommt. So konnte man bei hochsommerlichen Temperaturen auf dem traumhaften Oberliga-Platz der NSU befreit aufspielen. Dies klappte in der ersten Halbzeit auch ganz gut. Der Ligaprimus war zwar spielbestimmend und konnte sich einige Möglichkeiten erspielen. Der TSV stand aber relativ kompakt und konnte auch immer wieder kleine Nadelstiche setzen. Zur Pause führte NSU zwar 1:0, konnte sich des Sieges aber noch nicht sicher sein.

In den zweiten 45 Minuten war dann vom TSV so gut wie nichts mehr zu sehen. Die Gastgeber kamen in regelmäßigen Abständen zu weiteren Tore und der TSV war am Ende noch gut bedient. Ein hochverdienter Sieg für die Sport-Union, die nach Abpfiff den Aufsteig feiern konnte. Glückwunsch an dieser Stelle!

Für den TSV ist es eine Saison zum Abhaken, letztendlich bleibt aber der Klassenerhalt und ein Neustart in der Saison 17/18!

Zum letzten Heimspiel der Runde sind nächsten Samstag alle Fans und Sponsoren herzlich eingeladen!

Aufstellung: Gysin – Schill, Glöggl, Reinke, Schenk – Müller, Nied, Stettner, J.Chandran – Obertautsch, Özdemir; AW: Hermann, Wachtler, Grünagel, C. Chandran

Letztes Saisonspiel:

Samstag, den 03. Juni 2017 15:30 Uhr

TSV Neuenstadt – Spvgg Oedheim

Ein Kommentar

  1. Dietmar Reichert

    Herzlichen Glueckwunsch zum Klassenerhalt
    (aus Melbourne – Australien)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*